logo-dav-116x55px

Coronavirus: Alpenvereinshütten dürfen schrittweise wieder öffnen

Nach und nach öffnen einige Alpenvereinshütten wieder ihre Türen, allerdings sind die Regeln in Deutschland und Österreich unterschiedlich. Übernachtungsbetrieb ist sehr eingeschränkt seit 29. bzw. 30 Mai wieder möglich. Bitte informieren Sie sich bei der Hütte über die Situation vor Ort – und weichen Sie eventuell auf weniger frequentierte Ziele aus!

Hier gibt es eine Übersicht, welche DAV-Hütten aktuell geöffnet sind.

 
Drucken
Bewirtschaftete Hütte

Rifugio Soria-Ellena, 1799 m

Bewirtschaftete Hütte · Piemonte
Club Alpino Italiano (CAI)
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Pforzheim Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim

Herzlich willkommen im Rifugio Soria-Ellena.

Der CAI Sektion Cuneo hat am 10. September 1961 die Hütte eingeweiht und mit dem Namen des Cuneo-Kletterers Edoardo (Dado) Soria verbunden.
1979 renoviert, wurde der Name von Edoardo Soria um den eines anderen großen Kletterers von Cuneo Gianni Ellena ergänzt, der mit Soria zahlreiche Erstbesteigungen im Seealpenpark durchführte und dokumentierte. Einschließlich der Erstebesteigung der Corno Stella zwischen 1929 und 1932.

Profilbild von Bruno Kohl
Autor
Bruno Kohl 
Aktualisierung: 11.01.2020

Schlafplätze

Anzahl Betten in Mehrbettzimmern
24
Anzahl Betten in Zweibettzimmern
0
Anzahl Matratzenlager
46
Winterraum
0

Adresse

Rifugio Soria-Ellena
12010 Entracque (CN) Italien

Koordinaten

DG
44.140550, 7.363329
GMS
44°08'26.0"N 7°21'48.0"E
UTM
32T 369090 4888785
w3w 
///stärkste.einreise.beeindruckend

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren in der Umgebung

Bergtour
Pforzheim – Mittelmeer: 57.Etappe Rifugio Soria-Ellena – Rifugio Nicé
Karte / Pforzheim – Mittelmeer: 57.Etappe Rifugio Soria-Ellena – Rifugio Nicé
mittel Etappe 57
13,2 km
7:30 h
1486 hm
1056 hm
Durch den Parco Naturale Alpi Marittime (Seealpen).
von Bruno Kohl,   alpenvereinaktiv.com
Bergtour · Piemonte
Pforzheim – Mittelmeer: 56.Etappe Terme di Valdieri - Rifugio Soria-Ellena
mittel Etappe 56
20,9 km
9:00 h
1710 hm
1291 hm
Vom Vallone di Lourousa über den Colle di Fenestrelle ins Valle di Gesso.
von Bruno Kohl,   alpenvereinaktiv.com
Mehrtagestour
E1 und GTA: Querung Europas vom Nordschwarzwald über den Gotthard und auf dem GTA an die Côte d’Azur.
schwer Etappentour
1211,9 km
440:00 h
65843 hm
66107 hm
Herzlich willkommen im Wander- und Bergsteigerparadis EUROPA! Von Pforzheim der Pforte zum Schwarzwald bis zum Mittelmeer. 
von Bruno Kohl,   alpenvereinaktiv.com

Alle Touren auf der Karte anzeigen

Hütten in der Nähe

  • Rifugio Genova - Bartolomeo Figari
  • Rifugio Pagarì
  • Posto tappa di San Giacomo
  • Refuge de Nice
  • Rifugio Franco Remondino
  • Rifugio Morelli-Buzzi
  • Refuge des Merveilles (FFCAM)
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Öffnungszeiten

Mitte Juni bis Mitte September.

Rifugio Soria-Ellena

Mary Bacani
12010 Entracque (CN) Italien
Telefon 0039 0171 978382
Telefon (Tal) 0039 340 224 0558

Inhaber

Club Alpino Italiano (CAI)
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • Touren in der Umgebung
Bergtour
Pforzheim – Mittelmeer: 57.Etappe Rifugio Soria-Ellena – Rifugio Nicé
Karte / Pforzheim – Mittelmeer: 57.Etappe Rifugio Soria-Ellena – Rifugio Nicé
mittel Etappe 57
13,2 km
7:30 h
1486 hm
1056 hm
Durch den Parco Naturale Alpi Marittime (Seealpen).
von Bruno Kohl,   alpenvereinaktiv.com
Bergtour · Piemonte
Pforzheim – Mittelmeer: 56.Etappe Terme di Valdieri - Rifugio Soria-Ellena
mittel Etappe 56
20,9 km
9:00 h
1710 hm
1291 hm
Vom Vallone di Lourousa über den Colle di Fenestrelle ins Valle di Gesso.
von Bruno Kohl,   alpenvereinaktiv.com
Mehrtagestour
E1 und GTA: Querung Europas vom Nordschwarzwald über den Gotthard und auf dem GTA an die Côte d’Azur.
schwer Etappentour
1211,9 km
440:00 h
65843 hm
66107 hm
Herzlich willkommen im Wander- und Bergsteigerparadis EUROPA! Von Pforzheim der Pforte zum Schwarzwald bis zum Mittelmeer. 
von Bruno Kohl,   alpenvereinaktiv.com
  • 3 Touren in der...