Logo-DAV-116x55px
Bewirtschaftete Hütte

Rifugio Brasca

Bewirtschaftete Hütte · Bergeller Berge · 1.304 m
Club Alpino Italiano (CAI)
Logo alpenvereinaktiv.com
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
Karte / Rifugio Brasca
Profilbild von AVS Redaktion
Autor
AVS Redaktion
Aktualisierung: 18.08.2021

Schlafplätze

Koordinaten

DD
46.265304, 9.532163
GMS
46°15'55.1"N 9°31'55.8"E
UTM
32T 541009 5123663
w3w 
///anstehenden.vordergrund.seitdem

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Wanderung · Bergeller Berge
Alpenüberquerung der Bergfreundinnen: Rifugio Brasca – Comer See
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 14
Strecke 26 km
Dauer 8:10 h
Aufstieg 465 hm
Abstieg 1.552 hm

Vom Rifugion Brasca geht es das wunderschöne Val Codera hinaus nach Novate Mezzola und durch Dörfer und Felder zum Ziel am Comer See.

von Bayerischer Rundfunk,   alpenvereinaktiv.com
Alpinklettern · Italien
Percorso Brasca-1* arrampicata 10 agosto
Schwierigkeit schwer
Strecke 4,4 km
Dauer 5:14 h
Aufstieg 1.246 hm
Abstieg 123 hm

fino al bivacco Valli no problemi, 2 ore di cammino e si arriva facilmente. per fare il passo Ligoncio è necessario sapere che prima di 300mt di ...

von Andrea Acierno,   Community
Bergtour · Novate Mezzola
Sentiero Roma Etappe 2 – Vom Rifugio Brasca zur Capanna Gianetti
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel Etappe 2
Strecke 6,6 km
Dauer 7:00 h
Aufstieg 1.395 hm
Abstieg 165 hm

In der zweiten Etappe des Sentiero Roma wird es hochalpin: Wir überschreiten die 2000-Meter-Marke und kommen den hohen Granitgipfeln des Bergells ...

von Hartmut Wimmer,   Outdooractive Premium
Wanderung · Italien
Percorso passo Liconcio-rifugio Omio 10 ago
Schwierigkeit schwer
Strecke 2,1 km
Dauer 1:05 h
Aufstieg 138 hm
Abstieg 521 hm

ferrata non difficile ma molto esposta. fatto passo Ligoncio, la discesa inizialmente molto ripida e su terreno accidentato diventa più dolce e con ...

von Andrea Acierno,   Community
Alpinklettern · Bergeller Berge
Punta Sfinge (2.802 m) - NO-Wand »Via Dino Fiorelli« mit Variante »topoguide« VI– (VI obl.)
Premium Inhalt Schwierigkeit VI- mittel
Strecke 3,3 km
Dauer 6:00 h
Aufstieg 543 hm
Abstieg 543 hm

Die Tour verläuft über wunderschöne knubbelige Felsstrukturen, und dürfte den etwas abenteuerlustigen Alpini ansprechen.

von topoguide.de - in Kooperation mit den Alpenvereinen,   topoguide.de
Alpinklettern · Bergeller Berge
Punta Sfinge (2.802 m) - NO-Wand »Via Bramani« V– (V– obl.)
Premium Inhalt Schwierigkeit V- mittel
Strecke 3,3 km
Dauer 6:00 h
Aufstieg 543 hm
Abstieg 543 hm

Die Tour verläuft über wunderschöne knubbelige Felsstrukturen, und dürfte den Genusskletterer ansprechen.

von topoguide.de - in Kooperation mit den Alpenvereinen,   topoguide.de
Alpinklettern · Bergeller Berge
Punta Sfinge (2.802 m) - SO-Wand »Via dei Morbegnesi« VII+ (VII– obl.)
Premium Inhalt Schwierigkeit VII+ schwer
Strecke 4 km
Dauer 7:00 h
Aufstieg 652 hm
Abstieg 652 hm

Die »Morbegnesi« ist ein selten begangener und in den Schwierigkeiten nicht zu unterschätzender Klassiker. In den ersten beiden Längen geben Risse ...

von topoguide.de - in Kooperation mit den Alpenvereinen,   topoguide.de
Bergtour · Italien
Der Passo Porcellizzo
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 8,9 km
Dauer 5:02 h
Aufstieg 400 hm
Abstieg 1.764 hm

Diese Route wird oft kombiniert mit jener über den Trubinasca-Pass, was eineVerbindung zwischen der Sasc Furä-Hütte und dem Rifugio Gianetti im ...

von Bregaglia Engadin Turismo,   Bregaglia Engadin Turismo

Alle auf der Karte anzeigen

Hütten in der Nähe

  • Karte / Rifugio Antonio Omio
    Rifugio Antonio Omio
  • Bivaco Pedroni
  • Refugio Gianetti
  • Karte / Rifugio il Biondo
    Rifugio il Biondo
  • Karte / Rifugio Allievi
    Rifugio Allievi
  • Capanna da l’Albigna SAC
  • Albignahütte
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Rifugio Brasca

Inhaber

Club Alpino Italiano (CAI)
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege