logo-dav-116x55px

Coronavirus: Alpenvereinshütten dürfen schrittweise wieder öffnen

Nach und nach öffnen einige Alpenvereinshütten wieder ihre Türen, allerdings sind die Regeln in Deutschland und Österreich unterschiedlich. Übernachtungsbetrieb ist sehr eingeschränkt seit 29. bzw. 30 Mai wieder möglich. Bitte informieren Sie sich bei der Hütte über die Situation vor Ort – und weichen Sie eventuell auf weniger frequentierte Ziele aus!

Hier gibt es eine Übersicht, welche DAV-Hütten aktuell geöffnet sind.

 
Drucken
Bewirtschaftete Hütte

Rifugio Boffalora Majerna, 1669 m

Bewirtschaftete Hütte · Walliser Alpen
Club Alpino Italiano (CAI)
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Pforzheim Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Colle d´Egua
    / Colle d´Egua
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • / Carcoforo
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim

Rifugio in einer alte Walser Steinhäusergruppe eingebaut. Einmalige Atmosphäre im Val d´Egua.
Seit 30 Jahren verwaltet die Sektion des italienischen Alpenclubs von Boffalora Sopra Ticino direkt die Alpenhütte "Paolo Majerna", die dem vor einigen Jahren verstorbenen Gründungsmitglied der CAI Boffalorese gewidmet ist und unermüdlich die Hüttenhütte in Val d'Egua fördert. Derzeit ist die Hütte mit allen nützlichen Dienstleistungen für Wanderer und Bergfreunde ausgestattet, die auf der Durchreise oder in der Absicht, einige Tage anzuhalten, in unserer Struktur anhalten möchten. Die Zuflucht befindet sich in sonniger Lage im Zentrum des Val d'Egua und nahe der Grenze des Naturparks Valsesia. Umgeben von einer herrlichen Bergkrone ist es der ideale Ort, um eine unberührte Umgebung zu entdecken, die ungestörte Fauna (Gämse, Rehe, Murmeltiere, Adler, Füchse) und die herrliche Flora zu beobachten. Die Hütte befindet sich auch an der Route der GTA, der Großen Überquerung der Alpen. DDas Rifugio verfügt über 49 Betten, teils im Hauptgebäude, teils im Nebengebäude. Mit Duschen und heißem Wasser, Restaurantservice mit Hausmannskost, Telefon und Winterzimmer ausgestattet. Die Hütte  ist auch ein Interventionspunkt für den 118-Dienst mit einem Stellplatz für die Ankunft von Hubschraubern.
Profilbild von Bruno Kohl
Autor
Bruno Kohl 
Aktualisierung: 16.08.2020

Schlafplätze

Anzahl Betten in Mehrbettzimmern
40
Anzahl Betten in Zweibettzimmern
0
Anzahl Matratzenlager
0
Winterraum
4

Winterraum

Winterraum vorhanden

Adresse

Rifugio Boffalora Majerna
 Carcoforo (VC), Piemont

Öffentliche Verkehrsmittel

Über Carcoforo

Anfahrt

Über Carcoforo

Parken

Carcoforo

Koordinaten

DG
45.919319, 8.062656
GMS
45°55'09.5"N 8°03'45.6"E
UTM
32T 427313 5085510
w3w 
///konsens.streben.mehrheit

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren in der Umgebung

Bergtour · Walliser Alpen
Pforzheim – Mittelmeer: 27.Etappe Rif. Alpe Baranca - Rima
mittel Etappe 27
18,6 km
10:00 h
1713 hm
1870 hm
Vom Val Mastallone über den Colle d'Egua nach Carcoforo im Valle d'Egua und über den Colle di Termo nach Rima.
von Bruno Kohl,   alpenvereinaktiv.com

Alle Touren auf der Karte anzeigen

Hütten in der Nähe

  • Bivacco Col d'Egua Volpone-Sesone
  • Karte / Rifugio Brusa
    Rifugio Brusa
  • Karte / Rifugio al Ferioli
    Rifugio al Ferioli
  • Rifugio dei Walser
  • Rifugio Alpe del Lago / Bivacco Pirrozini
  • Karte / Im Winter geschlossen
    Im Winter geschlossen
  • Bivacco di Plan Lago.
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Öffnungszeiten

Mitte Juni bis Ende September

Rifugio Boffalora Majerna

 Carcoforo (VC), Piemont
Telefon 0039 0163 95645

Inhaber

Club Alpino Italiano (CAI)
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • Touren in der Umgebung
Bergtour · Walliser Alpen
Pforzheim – Mittelmeer: 27.Etappe Rif. Alpe Baranca - Rima
mittel Etappe 27
18,6 km
10:00 h
1713 hm
1870 hm
Vom Val Mastallone über den Colle d'Egua nach Carcoforo im Valle d'Egua und über den Colle di Termo nach Rima.
von Bruno Kohl,   alpenvereinaktiv.com
  • 1 Touren in der...