logo-dav-116x55px

Dieser Inhalt ist nicht mehr verfügbar

Der Artikel wurde möglicherweise deaktiviert oder gelöscht.

Private Hütte

Chrüppel, 1.707 m

Private Hütte · Rätikon
Logo DAV Sektion Bonn
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Bonn Verifizierter Partner 
  • Erster Blick auf die Lichtung mit der Krüppelhütte, 1707 m
    / Erster Blick auf die Lichtung mit der Krüppelhütte, 1707 m
    Foto: Renate Porr, CC BY-SA, DAV Sektion Bonn
  • / Alter Bullerofen, Schnapsbar und darüber befindliche Kasse.
    Foto: Renate Porr, CC BY-SA, DAV Sektion Bonn
  • / Sitzecke mit Tisch und Geschirrregal.
    Foto: Renate Porr, CC BY-SA, DAV Sektion Bonn
  • / Das Hüttenbuch auf dem Tisch.
    Foto: Renate Porr, CC BY-SA, DAV Sektion Bonn
  • / Das Doppelstocklager mit Matratzen, aber ohne Decken.
    Foto: Renate Porr, CC BY-SA, DAV Sektion Bonn
  • / Hütte mit schönen Außensitzplätzen und Fahnenstange.
    Foto: Renate Porr, CC BY-SA, DAV Sektion Bonn
  • / Nach Nordwesten: vorbereitete Grillstelle und Gedenkkreuz.
    Foto: Renate Porr, CC BY-SA, DAV Sektion Bonn

Sehr einfache, aber phantastische kleine Hütte hinter dem gleichnamigen Gipfel Chrüppel (1753 m) in 1707 m Höhe in der Nähe des Berggasthofes Sücka in Liechtenstein gelegen.

Auf einer grasigen kleinen Lichtung Richtung Norden erwartet uns eine urgemütliche hübsche Hütte mit einem alten Buller-Ofen, ein wenig Geschirr im Regal, einer Schnapsbar und einer Kasse. Ein Tisch, 2 Hocker und 2 Stockbett-Lagern (aber ohne Decken!) vervollständigen die einfache Einrichtung. Auf dem Tisch liegt ein Hüttenbuch und offensichtlich gibt es auch einen Hüttenwart. Die Hütte ist (zumindest im Sommer) unverschlossen, es wird an die Ehrlichkeit der Wanderer appeliert.

Direkt vor der Hütte befindet sich ein Holztisch mit Bänken.

Vor der Hütte nach Nordwesten gibt es einen vorgerichteten Grillplatz und eine Fahne. Hier befindet sich auch eine Sitzbank, von der man einen schönen Blick ins Rheintal hat.

Zuweg:

Vom Berggasthof Sücka steigen wir etwa 500 m auf dem Asphaltweg und der Straße hinauf bis zum alten Tunnel. Dort erwartet uns scharf links ein schöner, mit „Rappenstein“ beschilderter Steig. erst fast eben, wandern wir durch mehrere Drehkreuze, die die Almwiesen von den Waldstücken trennen. Doch sehr schnell steigt der Pfad an und mit gleichbleibender Steigung bewegen wir uns auf unser Ziel, nach dem gleichnamigen Gipfel zu: „Krüppel“ oder auch „Chrüppel“ auf 1707 m.

Profilbild von Renate Porr
Autor
Renate Porr 
Aktualisierung: 04.10.2018

Schlafplätze

Anzahl Matratzenlager
2

Anfahrt

Mit dem PKW über die Autobahn A 14/E 60 (mautpflichtig) oder mautfrei über die B 190 nach Feldkirch/Österreich und der B 191 und den Schildern Nendeln, Schaan, Vaduz und Triesenberg folgen. Hier mit der guten Ausschilderung die Bergstraße und Rizlinastrasse, durch das Stegertunnel nach Steg hinauf. Nach der Tunnelausfahrt in großem Rechtsbogen nach Grosssteg hinein und rechts an der Brücke über das Gewässer Samina - den Parkplatzschildern folgend - in die Sückastraße abbiegen. Dieser bis zum Berggasthof hinauf folgen.

Von dort zu Fuß auf dem Steig ab dem alten Tunnel (Kulm) in etwa einer Stunde nach Chrüppel wandern.

Parken

Nach der Ausfahrt aus dem Stegertunnel in großem Rechtsbogen nach Grosssteg hinein und rechts an der Brücke über das Gewässer Samina - den Parkplatzschildern folgend - entweder schon hier parken und den Rest zu Fuß gehen oder - in die Sückastraße abbiegen und dieser bis zum Berggasthof hinauf folgen. In der Zufahrtskurve gibt es eine begrenzte Anzahl kostenfreie Parkplätze.

Koordinaten

DG
47.105405, 9.565498
GMS
47°06'19.5"N 9°33'55.8"E
UTM
32T 542907 5217032
w3w 
///karte.schmuck.drachen

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Zustiege zur Hütte

Bergtour · Rätikon
Von Sücka über den Rappastein und das Naaftal zur Pfälzerhütte
Top mittel
14,9 km
5:40 h
1.359 hm
654 hm

Dritte wald- und blumenreiche, relativ einfache Etappe einer 4-tägigen Bergtour innerhalb Liechtensteins, mit Besteigung des Rappasteins und dem ...

von Renate Porr,   alpenvereinaktiv.com
Alle Zustiege in Karte anzeigen

Tour in der Nähe

Bergtour · Rätikon
Von Sücka über den Rappastein und das Naaftal zur Pfälzerhütte
Top mittel
14,9 km
5:40 h
1.359 hm
654 hm

Dritte wald- und blumenreiche, relativ einfache Etappe einer 4-tägigen Bergtour innerhalb Liechtensteins, mit Besteigung des Rappasteins und dem ...

von Renate Porr,   alpenvereinaktiv.com

Alle Touren auf der Karte anzeigen

Wege zu Nachbarhütten

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
Top Von Sücka über den Rappastein und das Naaftal zur Pfälzerhütte
14,9 km
5:40 h
1.359 hm
654 hm
Alle Übergänge auf der Karte anzeigen

Hütten in der Nähe

  • Pfälzerhütte
  • Gafadurahütte
  • Oberzalimhütte
  • Bazora Skihütte
  • Mannheimer Hütte
  • Feldkircher Hütte
  • Totalphütte
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • Zustiege zur Hütte
  • Tour in der Nähe
  • Wege zu Nachbarhütten
Bergtour · Rätikon
Von Sücka über den Rappastein und das Naaftal zur Pfälzerhütte
Top mittel
14,9 km
5:40 h
1.359 hm
654 hm

Dritte wald- und blumenreiche, relativ einfache Etappe einer 4-tägigen Bergtour innerhalb Liechtensteins, mit Besteigung des Rappasteins und dem ...

von Renate Porr,   alpenvereinaktiv.com
Bergtour · Rätikon
Von Sücka über den Rappastein und das Naaftal zur Pfälzerhütte
Top mittel
14,9 km
5:40 h
1.359 hm
654 hm

Dritte wald- und blumenreiche, relativ einfache Etappe einer 4-tägigen Bergtour innerhalb Liechtensteins, mit Besteigung des Rappasteins und dem ...

von Renate Porr,   alpenvereinaktiv.com
Bergtour · Rätikon
Von Sücka über den Rappastein und das Naaftal zur Pfälzerhütte
Top mittel
14,9 km
5:40 h
1.359 hm
654 hm

Dritte wald- und blumenreiche, relativ einfache Etappe einer 4-tägigen Bergtour innerhalb Liechtensteins, mit Besteigung des Rappasteins und dem ...

von Renate Porr,   alpenvereinaktiv.com
  • 1 Tour in der Nähe
  • 1 Zustiege zur Hütte
  • 1 Wege zu Nachbarhüt...