logo-dav-116x55px

Broschüren

Hütten, Wandern, Bergsteigen, Service ...

Mit unseren Broschüren erhalten Sie wichtige Infos zum DAV und für Ihre Tourenplanung. Lassen Sie sich inspirieren...

 

 
und

Hütten und Touren

  • Barmer Hütte

    1805-Barmer-Huette-Flyer Cover Die Barmer Hütte liegt in der östlichen Rieserfernergruppe, dem südwestlichen Ausläufer der Venedigergruppe. Die Region bietet Möglichkeiten zum klassischer Bergsteigen bishin zu alpinen Herausforderungen in einer ursprünglichen Natur. Für Weitwanderer ist die Barmer Hütte ein wichtiger Stützpunkt. Sie nimmt auch an der Alpenvereins-Kampagne "So schmecken die Berge" teil.


  • Neue Thüringer Hütte

    Flyer Neue Thüringer Hütte-1 Die Neue Thüringer Hütte liegt auf 2240 Metern Höhe in der Venedigergruppe der Hohen Tauern. Erreichbar über das Habachtal bietet sie einen idealen Ausgangspunkt für Bergwanderungen sowie Hoch- und Gletschertouren. 


  • Alpengarten Sektion Augsburg

    2103 Alpengarten Titel OL Mit dem Alpengarten wurde ein idyllischer Rückzugsraum für Pflanzen geschaffen. Dem interessierten Besucher wird hier ein Bild der ursprünglich einzigartigen Schönheit dieser Pflanzenwelt vermittelt und näher gebracht.


  • Würzburger Bergbundhütte

    Würzburger Bergbundhütte Titel Die Würzburger Bergbundhütte ist eine gemütliche Selbstversorgerhütte, sie befindet sich mitten in der Rhön.


  • Blaueishütte

    Blaueishuette Titel Die Blaueishütte in den Berchtesgadener Alpen liegt nicht nur am nördlichsten Gletscher der Alpen, sondern auch inmitten eines Kletterparadieses.


  • Mittenwalder Hütte

    1504-Mittenwalder-Huette-OL klein Wenn man von Klais über die „Buckelwiesen“, das artenreichste Geotop Bayerns, nach Mittenwald fährt, eröffnet sich der Blick auf das grandiose Bergpanorama der westlichen Karwendelkette.


  • Spitzsteinhaus

    Spitzsteinhaus OL-2013 Seite 1 Das Spitzsteinhaus liegt auf 1252 Meter Höhe in den Chiemgauer Alpen. Die ganzjährig geöffnete Hütte ist Ziel vieler Mountainbiker und Bergwanderer. Man kann auch zu vielen weiteren Hütten, wie der Priener Hütte, gelangen. Das Spitzsteinhaus nimmt an der Alpenvereins-Kampagne "So schmecken die Berge" teil. 


  • Heinrich-Schwaiger-Haus

    H-SCHWAIGER-HAUS-Flyer Die Aussichtsloge des Heinrich-Schwaiger-Hauses ist das lohnenswerte Ziel einer vier Tagestour im National Park Hohe Tauern. Von Kaprun ist der Hüttenzustieg vorbei an großen Stauseen, mit zwei Zwichenstopps aufgrund seines Ausblicks auf die markanten Flanken des Weisbachhorns sehr lohnenswert. Hier liegt der Ausgangspunkt für weitere Gipfeltouren über 3000 m.





  • Riesenhütte

    RIESENHUETTE-Flyer Die Riesenhütte in den Chiemgauer Alpen bietet einen variantenreichen Ausgangspunkt im Sommer wie im Winter. Der vier-tägige Wanderrundkurs verlangt trittsicherheit und ist gleichzeitig für Mountainbiker ein ideals Tourenrevier.
    Neben mehreren Zustiegen finden sich Gipfelmöglichkeiten zwischen einer halben und vier Stunden. An einer Landschaft mit zahlreichen Wiesen-, Wald- und Moorflächen erfreuen sich heute Wanderer, Mountainbiker und Skifahrer. Ein Highlight am Abend ist für Jung und Alt, die 9km lange Rodelpiste hinunter nach Frasdorf.


  • Johannishütte


    JOHANNISHUETTE-Flyer Die Johannishütte liegt in der Venediger Gruppe und ist Ausgangspunkt für Touren auf den Großvenediger von Süden. Es sind viele Gipfeltouren im Wiunter wie im Sommer möglich. Weitere mögliche Aktivitäten: Wandern, Hochtouren, Skihochtouren, Klettern, Bouldern, Mountainbiken. Beliebt ist die landschaftlich großartige 100 km lange Tour auf dem Venediger-Höhenweg. An diese hochalpine Tour sollten sich nur geübte Wanderer wagen.

     


  • Otto-Schwegler-Hütte

    2103 Otto-Schwegler-Huette Titel OL Die gemütliche Selbstversorgerhütte ist mit dem Auto erreichbar und ein fantastischer Ausgangspunkt für Wanderungen, Mountainbike-, Schneeschuh- und Skitouren sowie Alpin-Skifahren.


  • Falkenhütte

    FALKENHUETTE-Flyer Berggenuss pur im Karwendel vor beeindruckender Felskulisse.


  • Tübinger Hütte

    Tuebinger Huette 2013 Seite 2 Die Tübinger Hütte liegt auf 2193 Meter Höhe in der Silvretta. Man kann von dort einige Rundwege, wie die "Kromer Runde",  wandern. Doch auch Kletterer und Skitourengeher kommen auf ihre Kosten.  Rund 30 Minuten um die Tübinger Hütte sind sogar einige Bouldermöglichkeiten vorhanden.  Kinder sind hier willkommen! Es gibt außerdem einen Klettergarten in Hüttennähe.


  • Gepatschhaus

    Gepatschhaus Das Gepatschhaus in den Ötztaler Alpen ereignet sich hervorragend für die Ausbildung in Fels und Eis.


  • Nördlinger Hütte

    Nördlinger Hütte Hoch über dem breiten Inntal thront die Nördlinger Hütte am Südgrat der Reither Spitze, nur 150 Meter unter dem Gipfel. Die Aussicht auf Mieminger Kette und Wetterstein sucht ihresgleichen, nach Süden bietet sich ein überwältigender Blick auf die Gletscherberge des Alpenhauptkamms. Auf der großen Terrasse im Westen kann man die Abendsonne herrlich genießen.


  • Konstanzer Hütte

    1508-Konstanzer-Huette-Flyer OL klein Die Konstanzer Hütte liegt malerisch in einer Lichtung über der Rosanna. Überragt wird sie von den wuchtigen, ebenmäßigen Wänden des über 3000 Meter hohen Patteriol, des wohl formschönsten Verwallgipfels – ein traumhaftes Ziel für alpinerfahrene, konditionsstarke Alpinisten und Alpinistinnen.


  • Bergerlebnis Wetterstein


    BERGERLEBNIS WETTERSTEIN-Flyer Das Wettersteingebirge: Bekannt durch steile, karge Hänge der nördlichen Kalkalpen. Eine Erholungswelt mit zahlreichen Hütten an denen klare Bäche vorbeifließen. Das Schüsselkar im Leutaschtal auf österreichischer Seite steht unter Kletterern für ein besonders herausforderndes Felsgebiet. "Genusswanderer" und Felskletterer können sich abends gemeinsam in den Gaststuben der gemütlichen Alpenvereinshütten versammeln. Wie beispielsweise dem Münchner Haus, der Reintalangerhütte, der Oberreintalhütte, der Höllentalangerhütte, dem Kreuzeckhaus oder dem Wankhaus.


  • Barmer Haus

    1804-Barmer-Haus-Flyer Cover Das Barmer Haus ist ein Selbstversorger Haus für Jung und Alt, Gruppen und Familien. Es liegt zentral im Ortskern von St Jakob im Defereggental. Im Sommer führen herrliche Wanderwege zu urigen Almen und zu gut erreichbaren Gipfelzielen. Anspruchsvoller sind die Bergtouren auf die Gipfel der Dreitausender.


  • Alpenrosenhütte

    Alpenrosenhütte Flyer Die Alpenrosenhütte der DAV Sektion Schorndorf ist ein beliebtes Ganzjahresziel in den Kitzbüheler Alpen. Ob leichte Bergwanderung, schwere Bergtour, Mountainbiketour oder Skitour - die Region eignet sich für Unternehmungen unterschiedlichster Art.
     


  • Martin-Busch-Hütte

    Hüttenflyer Martin Busch Hütte 2016

    Wer zu richtigen Zeit auf der Martin-Busch-Hütte gastiert, kann ein richtiges Erlebnis bestaunen. Denn seit etlichen tausend Jahren ziehen alljährlich Schafe über die Pässe am Ötztaler Hauptkamm auf ihre Sommerweiden im hintersten Ötztal. Dieser Vorgang heißt Transhumanz und 2011 wurde der Schaftrieb vom Schnals- ins Ötztal in die Liste des UNESCO-Kulturerbes aufgenommen. Für die Schäfer ist das eine überaus anstrengende Angelegenheit, für Bergsteiger ist vor allem das Zusammentreiben der Schafe in den großen Pferch unterhalb der Hütte und der Rückmarsch von Mensch und Tier über das Niederjoch ein Augen- und Ohrenschmaus!