logo-dav-116x55px

Broschüren

Hütten, Wandern, Bergsteigen, Service ...

Mit unseren Broschüren erhalten Sie wichtige Infos zum DAV und für Ihre Tourenplanung. Lassen Sie sich inspirieren...

 

 
und

Hütten und Touren

  • Nördlinger Hütte

    Nördlinger Hütte Hoch über dem breiten Inntal thront die Nördlinger Hütte am Südgrat der Reither Spitze, nur 150 Meter unter dem Gipfel. Die Aussicht auf Mieminger Kette und Wetterstein sucht ihresgleichen, nach Süden bietet sich ein überwältigender Blick auf die Gletscherberge des Alpenhauptkamms. Auf der großen Terrasse im Westen kann man die Abendsonne herrlich genießen.


  • Nordparkhütte

    1507-Nordparkhuette OL Die Nordparkhütte befindet sich auf 26 Meter über Meereshöhe – und ist damit wohl eine der am niedrigsten gelegenen Hütten des Alpenvereins. Ungewöhnlich ist auch ihre Umgebung, denn sie liegt nicht in einer idyllischen Bergwelt, sondern mitten in einer sanierten Möllerwagenwerkstatt.


  • Oberlandhütte

    OBERLANDHuette-Flyer

    Mit ihrem alten, schwarzen Holz strahlt die Oberland Hütte im Spertental besonders viel Gemütlichkeit aus. Sie ist im Winter wie im Sommer eine Familienhütte. Dazu ist sie ein Ausgangspunkt für eine Vielzahl von leichten bis anspruchsvollen Wanderungen. Wer höher hinaus will, wird beim gutem Wetter überall mit einer grandiosen Aussicht belohnt.     


  • Olpererhütte

    Olpererhütte-Flyer Die Olpererhütte in den Zillertaler Alpen eignet sich als Stützpunkt für anspruchsvolle Bergtouren und Hochtouren.


  • Otto-Mayr-Hütte

    Otto-Mayr-Hütte-Flyer Bergwandern, klettern, klettersteiggehen, die Otto-Mayr-Hütte in den Allgäuer Alpen ist ein guter Stützpunkt für diese Aktivitäten.


  • Passauer Hütte

    Passauer-Huette OL 2013 Seite 1 Die Passauer Hütte liegt auf 2051 Meter Höhe in den Leoganger Steinbergen. Man kann von dort aus einige Gipfeltouren, wie das Birnhorn, unternehmen. Auch für Kletterer ist die Hütte ein altbekanntes Ziel. 


  • Pforzheimer Hütte

    Flyer-Pforzheimer-Hütte 2016 Seite 1 Die Pforzheimer Hütte in den Stubaier Alpen (Sellrain) ist ein ganzjähriges Ziel für Bergwanderer, Bergsteiger, Skitourengeher und Schneeschuhwanderer.


  • Pitztaler Gletscherrunde

    17 DAV PITZTAL TOUR 3-1 Die große Weite der Ötztaler Alpen und der Anblick der zum Greifen nahen Gletscherriesen prägen das Erlebnis dieser Tour auf aussichtsreichen Höhenwegen. Die zahlreichen Dreitausender ringsum geben der Pitztaler Gletscherrunde eine besonders hochalpine Note. Die Pitztaler Gletscherrunde führt Sie in drei Tagen über den Hinteren Brunnenkogel, das Taschachhaus, die Riffelseehütte und die Kaunergrathütte nach Plangeroß.


  • Pitztaler Runde

    Pitztaler-Runde-Flyer In der Broschüre "Pitztaler Runde" stellt die Gemeinschaft der Pitztaler Sektionen ihre Unterkünfte in diesem Gebiet vor. Neben den Hüttendetails bietet das Heft Informationen zu den Höhenwegen und Rundtouren und gibt nützliche Tipps zur Tourenvorbereitung.

  • Pitztaler Sonnenrunde Tour 1

    17 DAV PITZTAL TOUR 1-1 Mal zeigt es sich hochalpin im besten Sinne des Wortes, dann wieder lieblich und mild: das rund 40 km lange Pitztal, der Geheimtipp unter den Tiroler Wanderregionen. TDie Pitztaler Sonnenrunde führt Sie in 3 Tagen von Jerzens  über die Erlanger und Ludwigsburger Hütten zurück nach Jerzens. 


  • Pitztaltour

    Pitztaltour-Flyer

    Die Pitztaltour am Rande der Ötztaler Alpen ist eine 4-tägige Wandertour die sich individuell gestalten lässt. Mann kann den Riffelsee umrunden, die anspruchsvolleren Varianten über die Höhenwege wählen oder seiner Tour eine Krone aufsetzten, wenn man noch einen Dreitausender besteigen möchte. Hierzu ist allerdings eine hochalpine Ausrüstung nötig. Nachdem man sich die die Füße nach der langen Tour gekühlt hat, bringt einen der Postbus wieder zurück ins Tal.

     


  • Plauener Hütte

    Plauener-Huette 2014 Titel Die Plauener Hütte in den Zillertaler Alpen ist Ausgangspunkt und Ziel der sechstägigen Dreiländertour. Die Umgebung eignet sich bestens für hochalpine Berg- und Gletschertouren.


  • Plauener Vogtlandhütte

    Vogtlandhuette 2014 titel Die Plauener Vogtlandhütte ist eine gemütliche Selbstversorgerhütte im Vogtland.


  • Potsdamer Hütte

    Potsdamer Hütte; Flyer Die Potsdamer Hütte der Sektion Dinkelsbühl ist ein beliebtes Ziel in den Stubaier Alpen. Sie ist als familienfreundliche Hütte ausgezeichnet und auch im Winter geöffnet.


  • Purtschellerhaus

    Purtschellerhaus Flyer Titel Ob für Tagestouren oder einen Kurzurlaub - das Purtschellerhaus in den Berchtesgadener Alpen ist ein lohnenswertes Ziel.
     


  • Rastkogelhütte

    Rastkogelhütte-Flyer Leichte Wanderungen im Sommer, Ski- und Schneeschuhtouren im Winter - die Rastkogelhütte in den Tuxer Voralpen ist ganzjährig geöffnet.


  • Rauhekopfhütte

    Rauhekopfhütte Die Rauhekopfhütte in den Ötztaler Alpen ist ein beliebtes Ziel für alpin erfahrene Bergsteiger und Hochtourengeher. Ihre Besonderheit: Sie ist nur über einen Gletscher zu erreichen.


  • Ravensburger Hütte

    Ravensburger-Hütte-Flyer Auf der Ravensburger Hütte im Lechquellengebirge finden Bergwanderer und Kletterer einen Stützpunkt für ihre Touren.


  • Riesenhütte

    RIESENHUETTE-Flyer Die Riesenhütte in den Chiemgauer Alpen bietet einen variantenreichen Ausgangspunkt im Sommer wie im Winter. Der vier-tägige Wanderrundkurs verlangt trittsicherheit und ist gleichzeitig für Mountainbiker ein ideals Tourenrevier.
    Neben mehreren Zustiegen finden sich Gipfelmöglichkeiten zwischen einer halben und vier Stunden. An einer Landschaft mit zahlreichen Wiesen-, Wald- und Moorflächen erfreuen sich heute Wanderer, Mountainbiker und Skifahrer. Ein Highlight am Abend ist für Jung und Alt, die 9km lange Rodelpiste hinunter nach Frasdorf.


  • Riffelseehütte

    Riffelseehütte 2013 Seite 1 Die Riffelseehütte liegt auf 2293 Meter Höhe in den Ötztaler Alpen. Man kann von dort in einige Höhenwege, wie den "Cottbuser Höhenweg", einsteigen und auch zu vielen Hütten, wie dem Taschachhaus, gelangen. Kinder sind willkommen!