logo-dav-116x55px

Bergwetter - Vorarlberg

zu Alpen-Gesamt
Früher Heute
Sonne pur
Do, 19.10.
Sonne pur
Fr, 20.10.
Sonne pur
Sa, 21.10.
Überwiegend sonnig
So, 22.10.
Mäßiger Schneefall, überwiegend bewölkt
Mo, 23.10.
Mäßiger Schneefall, überwiegend bewölkt
Di, 24.10.
Viele Wolken, etwas Sonne
Später
PK 1000 © swisstopo / Europe Base Map © ESRI / Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
Bayerische & Allgäuer Alpen: Wettersteingebirge, Zugspitze, Berchtesgadener Alpen Tirol: Karwendelgebirge, Zillertaler Alpen, Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern Südtirol: Ortler Gruppe, Sarntaler Alpen, Dolomiten Schweiz zentral: Östliche Berner Alpen, Glarner Alpen, Vierwaldstätter Alpen Schweiz südost: Graubündener Alpen, Berninagruppe, Bergell, Tessiner Alpen ost
Bludenz
21° | 530 m
Bregenz
16° | 427 m
Lech
16° | 1444 m
Schesaplana
4° | 2965 m
Piz Buin
2° | 3312 m
Mittelberg
17° | 1150 m
Kanisfluh
10° | 2044 m
Bludenz
21° | 530 m
Bregenz
20° | 427 m
Lech
15° | 1444 m
Schesaplana
4° | 2965 m
Piz Buin
2° | 3312 m
Mittelberg
17° | 1150 m
Kanisfluh
11° | 2044 m
Bludenz
20° | 530 m
Bregenz
19° | 427 m
Lech
15° | 1444 m
Schesaplana
4° | 2965 m
Piz Buin
1° | 3312 m
Mittelberg
17° | 1150 m
Kanisfluh
9° | 2044 m
Bludenz
21° | 530 m
Bregenz
21° | 427 m
Lech
14° | 1444 m
Schesaplana
3° | 2965 m
Piz Buin
2° | 3312 m
Mittelberg
17° | 1150 m
Kanisfluh
10° | 2044 m
Bludenz
10° | 530 m
Bregenz
13° | 427 m
Lech
6° | 1444 m
Schesaplana
-1° | 2965 m
Piz Buin
-1° | 3312 m
Mittelberg
7° | 1150 m
Kanisfluh
2° | 2044 m
Bludenz
6° | 530 m
Bregenz
8° | 427 m
Lech
0° | 1444 m
Schesaplana
-8° | 2965 m
Piz Buin
-10° | 3312 m
Mittelberg
2° | 1150 m
Kanisfluh
-3° | 2044 m
Bludenz
9° | 530 m
Bregenz
12° | 427 m
Lech
4° | 1444 m
Schesaplana
2° | 2965 m
Piz Buin
0° | 3312 m
Mittelberg
5° | 1150 m
Kanisfluh
5° | 2044 m

Vorarlberg

Lechquellengebirge, Arlberg, Montafon, Silvretta, Bregenzer Wald, Rätische Alpen

Wählen Sie hier eine Region, einen Ort oder klicken Sie auf die Karte.

oder

Bergwetter Vorarlberg am Mittwoch, 18.10.2017

Es steht wiederum ein traumhafter Bergtag mit nur dünnen Wolken weit über den Gipfeln und mit viel Sonne an. In der Höhe ist es weiterhin sehr mild mit leicht föhniger Tendenz. Temperatur in 2000m: um 10 Grad, Höhenwind: schwach bis mäßig aus Süd bis Südwest

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 18.10.2017 um 10:10 Uhr

Bergwetter Vorarlberg am Donnerstag, 19.10.2017

Es gibt bestes Bergwetter mit viel Sonne, nur harmlosen Wolken weit über den höchsten Gipfeln und guter Fernsicht. Dabei ist es nach wie vor recht mild, die Nullgradgrenze liegt bei 3300m. Temperatur in 2000m: 10 Grad, Höhenwind: schwach aus westlicher Richtung.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 18.10.2017 um 10:10 Uhr

Bergwetter Vorarlberg am Freitag, 20.10.2017

Die Serie der schönen Herbsttage auf den Bergen setzt sich fort, die Sonne bestimmt das Wetter, höhere Wolken spielen eine untergeordnete Rolle. Zudem ist es weiterhin mild in der Höhe. Temperatur in 2000m: 9 Grad, Höhenwind: leichter bis mäßiger Westwind.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 18.10.2017 um 10:10 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Samstag, 21.10.2017

Am Samstag sorgt Zwischenhocheinfluss für weitgehend trockenes und freundliches Wetter mit einem Mix aus Sonne und Wolken. Zum Sonntag hin erreicht aber bereits die nächste Kaltfront mit Niederschlag die Westalpen, die dann am Montag auch über die Ostalpen zieht. Ab Dienstag könnte wieder Hochdruckeinfluss wetterwirksam werden und die Temperaturen wieder etwas ansteigen. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch bis Montag, dann mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 18.10.2017 um 10:10 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Sonntag, 22.10.2017

Zum Sonntag hin erreicht eine Kaltfront mit Niederschlag die Westalpen, die sukzessive Richtung Osten zieht. Schneefallgrenze gegen 1200m sinkend. Oberhalb von 2000m verbreitet 30cm, oberhalb von 3000m 40 bis 50cm Neuschnee. Ab Dienstag könnte wieder Hochdruckeinfluss wetterwirksam werden und die Temperaturen wieder etwas ansteigen. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch bis Montag, dann mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 18.10.2017 um 10:10 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Sonntag, 22.10.2017

Zum Sonntag hin erreicht eine Kaltfront mit Niederschlag die Westalpen, die sukzessive Richtung Osten zieht. Schneefallgrenze gegen 1200m sinkend. Oberhalb von 2000m verbreitet 30cm, oberhalb von 3000m 40 bis 50cm Neuschnee. Ab Dienstag könnte wieder Hochdruckeinfluss wetterwirksam werden und die Temperaturen wieder etwas ansteigen. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch bis Montag, dann mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 18.10.2017 um 10:10 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Sonntag, 22.10.2017

Zum Sonntag hin erreicht eine Kaltfront mit Niederschlag die Westalpen, die sukzessive Richtung Osten zieht. Schneefallgrenze gegen 1200m sinkend. Oberhalb von 2000m verbreitet 30cm, oberhalb von 3000m 40 bis 50cm Neuschnee. Ab Dienstag könnte wieder Hochdruckeinfluss wetterwirksam werden und die Temperaturen wieder etwas ansteigen. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch bis Montag, dann mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 18.10.2017 um 10:10 Uhr