logo-dav-116x55px

Bergwetter - Vorarlberg

zu Alpen-Gesamt
Früher Heute
Überwiegend sonnig
So, 24.06.
Sonne und Wolken
Mo, 25.06.
Sonne und Wolken
Di, 26.06.
Überwiegend sonnig
Mi, 27.06.
Sonne pur
Do, 28.06.
Sonne pur
Fr, 29.06.
Überwiegend sonnig
Später
PK 1000 © swisstopo / Europe Base Map © ESRI / Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
Bayerische & Allgäuer Alpen: Wettersteingebirge, Zugspitze, Berchtesgadener Alpen Tirol: Karwendelgebirge, Zillertaler Alpen, Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern Südtirol: Ortler Gruppe, Sarntaler Alpen, Dolomiten Schweiz zentral: Östliche Berner Alpen, Glarner Alpen, Vierwaldstätter Alpen Schweiz südost: Graubündener Alpen, Berninagruppe, Bergell, Tessiner Alpen ost
Schesaplana
0° | 2965 m
0 mm | 5%
0 cm | 2965 m
Kanisfluh
5° | 2044 m
0 mm | 10%
0 cm | 2044 m
Mittelberg
13° | 1150 m
0 mm | 20%
0 cm | 1150 m
Piz Buin
-2° | 3312 m
0 mm | 10%
0 cm | 3312 m
Bregenz
19° | 427 m
0 mm | 10%
0 cm | 427 m
Bludenz
20° | 530 m
0 mm | 5%
0 cm | 530 m
Lech
13° | 1444 m
0 mm | 20%
0 cm | 1444 m
Schesaplana
0° | 2965 m
1.5 mm | 80%
2.6 cm | 2965 m
Kanisfluh
6° | 2044 m
0.8 mm | 60%
0 cm | 2044 m
Mittelberg
13° | 1150 m
1.7 mm | 80%
0 cm | 1150 m
Piz Buin
-2° | 3312 m
1.5 mm | 90%
1.9 cm | 3312 m
Bregenz
18° | 427 m
0 mm | 40%
0 cm | 427 m
Bludenz
17° | 530 m
1 mm | 80%
0 cm | 530 m
Lech
12° | 1444 m
2 mm | 80%
0 cm | 1444 m
Schesaplana
2° | 2965 m
0.2 mm | 30%
0.6 cm | 2965 m
Kanisfluh
5° | 2044 m
0.3 mm | 30%
0 cm | 2044 m
Mittelberg
13° | 1150 m
0.3 mm | 30%
0 cm | 1150 m
Piz Buin
-2° | 3312 m
0 mm | 30%
0.1 cm | 3312 m
Bregenz
20° | 427 m
0 mm | 25%
0 cm | 427 m
Bludenz
17° | 530 m
0.3 mm | 30%
0 cm | 530 m
Lech
11° | 1444 m
0.2 mm | 30%
0 cm | 1444 m
Schesaplana
4° | 2965 m
0 mm | 20%
0.1 cm | 2965 m
Kanisfluh
8° | 2044 m
0 mm | 20%
0 cm | 2044 m
Mittelberg
15° | 1150 m
0 mm | 20%
0 cm | 1150 m
Piz Buin
0° | 3312 m
0 mm | 20%
0.1 cm | 3312 m
Bregenz
22° | 427 m
0 mm | 20%
0 cm | 427 m
Bludenz
19° | 530 m
0.1 mm | 20%
0 cm | 530 m
Lech
14° | 1444 m
0 mm | 25%
0 cm | 1444 m
Schesaplana
5° | 2965 m
0.2 mm | 25%
0.5 cm | 2965 m
Kanisfluh
10° | 2044 m
0.1 mm | 25%
0 cm | 2044 m
Mittelberg
18° | 1150 m
0.1 mm | 30%
0 cm | 1150 m
Piz Buin
2° | 3312 m
0.2 mm | 30%
0.4 cm | 3312 m
Bregenz
24° | 427 m
0 mm | 20%
0 cm | 427 m
Bludenz
24° | 530 m
0.2 mm | 25%
0 cm | 530 m
Lech
17° | 1444 m
0.1 mm | 25%
0 cm | 1444 m
Schesaplana
2° | 2965 m
0.2 mm | 30%
0.6 cm | 2965 m
Kanisfluh
9° | 2044 m
0.1 mm | 30%
0 cm | 2044 m
Mittelberg
17° | 1150 m
0.1 mm | 35%
0 cm | 1150 m
Piz Buin
0° | 3312 m
0.1 mm | 40%
0.2 cm | 3312 m
Bregenz
22° | 427 m
0.1 mm | 25%
0 cm | 427 m
Bludenz
22° | 530 m
0.3 mm | 30%
0 cm | 530 m
Lech
15° | 1444 m
0.2 mm | 35%
0 cm | 1444 m
Schesaplana
4° | 2965 m
0.3 mm | 50%
1 cm | 2965 m
Kanisfluh
9° | 2044 m
0.2 mm | 45%
0 cm | 2044 m
Mittelberg
14° | 1150 m
0.2 mm | 50%
0 cm | 1150 m
Piz Buin
2° | 3312 m
0.5 mm | 50%
2.7 cm | 3312 m
Bregenz
18° | 427 m
0 mm | 40%
0 cm | 427 m
Bludenz
18° | 530 m
0.2 mm | 50%
0 cm | 530 m
Lech
13° | 1444 m
0.3 mm | 50%
0 cm | 1444 m

Vorarlberg

Lechquellengebirge, Arlberg, Montafon, Silvretta, Bregenzer Wald, Rätische Alpen

Wählen Sie hier eine Region, einen Ort oder klicken Sie auf die Karte.

oder

Bergwetter Vorarlberg am Samstag, 23.06.2018

Vor allem in den südlichen Gebirgsgruppen wird es ein durchaus sonniger Tag mit nur harmlosen Wolken und guten Sichten. Gegen Norden zu, vor allem aber im Bregenzerwald, dürften von Bayern mehr Wolken aufziehen und teilweise die Sicht etwas behindern. Es sollte aber trocken bleiben. Es ist relativ kühl. Temperatur in 2000m: um 2 Grad, Höhenwind: mäßig aus Nordwest.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 22.06.2018 um 12:06 Uhr

Bergwetter Vorarlberg am Sonntag, 24.06.2018

Ein unbeständiges Bergwetter mit spürbarem Wind und nicht allzuwarmen Bedingungen. Der Vormittag bringt trockenes Wetter mit sonnigen Phasen und am Nachmittag ist es etwas schlechter mit Nebel um die hohen Gipfel und vom Arlberg bis zum Rätikon kann es kurz auch etwas regnen. Ein paar Schneeflocken sind ab 2500 Meter mit dabei, es bleibt aber kein Neuschnee liegen. Temperatur in 2000m: um 4 Grad, Höhenwind: mäßiger Nordwestwind.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 22.06.2018 um 12:06 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Montag, 25.06.2018

Die Alpen bleiben unter einer Höhenströmung aus Nord. Damit steigen die Temperaturen im Laufe der neuen Woche nur langsam. Das Bergwetter ist in den Westalpen freundlicher als in den Ostalpen, weil dort sich langsam Hochdruck durchsetzt. Die Gewitterneigung ist gering. In den Ostalpen gibt es auch einiges an Sonne in der Folgewoche, aber immer wieder erreichen Staffeln wolkenreicher Luft die Berge und bringen gelegentlichen, leichten Niederschlag.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): für den wechselhaften Charakter: hoch; im Detail: tief.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 22.06.2018 um 12:06 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Dienstag, 26.06.2018

Der Dienstag zeigt sich in den Ostalpen ähnlich bewölkt, dazu eine Spur milder, und wohl weniger schaueranfällig als die Tage zuvor. In den Westalpen kann man mehr Sonnenschein erwarten. Quellwolken am Nachmittag im Norden bleiben harmlos. Im Süden freundlicher. Am Mittwoch im Westen sonnig, der Sonnenschein dringt bis in die Ostalpen vor, nur ganz im Osten bleiben noch Wolken zurück.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 22.06.2018 um 12:06 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Dienstag, 26.06.2018

Der Dienstag zeigt sich in den Ostalpen ähnlich bewölkt, dazu eine Spur milder, und wohl weniger schaueranfällig als die Tage zuvor. In den Westalpen kann man mehr Sonnenschein erwarten. Quellwolken am Nachmittag im Norden bleiben harmlos. Im Süden freundlicher. Am Mittwoch im Westen sonnig, der Sonnenschein dringt bis in die Ostalpen vor, nur ganz im Osten bleiben noch Wolken zurück.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 22.06.2018 um 12:06 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Dienstag, 26.06.2018

Der Dienstag zeigt sich in den Ostalpen ähnlich bewölkt, dazu eine Spur milder, und wohl weniger schaueranfällig als die Tage zuvor. In den Westalpen kann man mehr Sonnenschein erwarten. Quellwolken am Nachmittag im Norden bleiben harmlos. Im Süden freundlicher. Am Mittwoch im Westen sonnig, der Sonnenschein dringt bis in die Ostalpen vor, nur ganz im Osten bleiben noch Wolken zurück.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 22.06.2018 um 12:06 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Dienstag, 26.06.2018

Der Dienstag zeigt sich in den Ostalpen ähnlich bewölkt, dazu eine Spur milder, und wohl weniger schaueranfällig als die Tage zuvor. In den Westalpen kann man mehr Sonnenschein erwarten. Quellwolken am Nachmittag im Norden bleiben harmlos. Im Süden freundlicher. Am Mittwoch im Westen sonnig, der Sonnenschein dringt bis in die Ostalpen vor, nur ganz im Osten bleiben noch Wolken zurück.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 22.06.2018 um 12:06 Uhr