logo-dav-116x55px

Bergwetter - Tirol

zu Alpen-Gesamt
Früher Heute
Schneeregen, Sonne und Wolken
Di, 26.06.
Sonne und Wolken
Mi, 27.06.
Sonne, Wolken, Regenschauer
Do, 28.06.
Dichte Wolken, etwas Regen
Fr, 29.06.
Dichte Wolken, etwas Regen
Sa, 30.06.
Sonne und Wolken
So, 01.07.
Sonne pur
Später
PK 1000 © swisstopo / Europe Base Map © ESRI / Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
Alpen südost: Karnische Alpen, Julische Alpen, Karawanken, Venezianer Alpen Kärnten: Karnische Alpen, Hohe Tauern, Nockberge, Glocknergruppe, Gurktaler Alpen Salzburger Land: Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern, niedere Tauern, Dachstein Gardasee: Gardaseeberge, Bergamasker Alpen, Adamellogruppe Südtirol: Ortler Gruppe, Sarntaler Alpen, Dolomiten Schweiz südost: Graubündener Alpen, Berninagruppe, Bergell, Tessiner Alpen ost Vorarlberg: Lechquellengebirge, Montafon, Silvretta, Bregenzer Wald Bayerische & Allgäuer Alpen: Wettersteingebirge, Zugspitze, Berchtesgadener Alpen
Stubaital
17° | 994 m
1.2 mm | 85%
0 cm | 994 m
Daniel
5° | 2287 m
1 mm | 90%
0.9 cm | 2287 m
Parseierspitze
-1° | 3036 m
1 mm | 85%
1.5 cm | 3036 m
Hohe Munde
3° | 2560 m
1.5 mm | 95%
2.4 cm | 2560 m
Zillertal
15° | 630 m
2 mm | 95%
0 cm | 630 m
Kitzbühel
15° | 762 m
2.3 mm | 95%
0 cm | 762 m
Innsbruck
18° | 579 m
1.1 mm | 90%
0 cm | 579 m
Lienzer Dolomiten
9° | 2000 m
0.4 mm | 80%
0 cm | 2000 m
Achensee
15° | 930 m
1 mm | 95%
0 cm | 930 m
Birkkarspitze
0° | 2749 m
0.9 mm | 95%
1.4 cm | 2749 m
Reschenpass
14° | 1508 m
1 mm | 85%
0 cm | 1508 m
Großglockner
-1° | 3000 m
2.9 mm | 95%
3 cm | 3000 m
Wilder Kaiser
4° | 2000 m
1.6 mm | 95%
0 cm | 2000 m
Hochfeiler
0° | 3000 m
0.8 mm | 85%
0.8 cm | 3000 m
Brenner
14° | 1370 m
0.7 mm | 60%
0 cm | 1370 m
Wildspitze
-4° | 3768 m
1 mm | 95%
1.3 cm | 3768 m
Großvenediger
-2° | 3000 m
2.6 mm | 95%
2.8 cm | 3000 m
Stubaital
18° | 994 m
0.2 mm | 25%
0 cm | 994 m
Daniel
6° | 2287 m
0 mm | 25%
0 cm | 2287 m
Parseierspitze
1° | 3036 m
0 mm | 20%
0 cm | 3036 m
Hohe Munde
4° | 2560 m
0.1 mm | 25%
0.1 cm | 2560 m
Zillertal
18° | 630 m
0.4 mm | 25%
0 cm | 630 m
Kitzbühel
17° | 762 m
0.3 mm | 40%
0 cm | 762 m
Innsbruck
19° | 579 m
0.3 mm | 25%
0 cm | 579 m
Lienzer Dolomiten
9° | 2000 m
0 mm | 35%
0 cm | 2000 m
Achensee
16° | 930 m
0.2 mm | 25%
0 cm | 930 m
Birkkarspitze
2° | 2749 m
0.1 mm | 25%
0.2 cm | 2749 m
Reschenpass
17° | 1508 m
0 mm | 20%
0 cm | 1508 m
Großglockner
-1° | 3000 m
1.8 mm | 40%
2.5 cm | 3000 m
Wilder Kaiser
7° | 2000 m
0.1 mm | 35%
0 cm | 2000 m
Hochfeiler
0° | 3000 m
0.2 mm | 25%
0.2 cm | 3000 m
Brenner
16° | 1370 m
0.1 mm | 25%
0 cm | 1370 m
Wildspitze
-2° | 3768 m
0 mm | 25%
0 cm | 3768 m
Großvenediger
-1° | 3000 m
1 mm | 30%
1.8 cm | 3000 m
Stubaital
18° | 994 m
2.1 mm | 55%
0 cm | 994 m
Daniel
5° | 2287 m
1.3 mm | 50%
0 cm | 2287 m
Parseierspitze
1° | 3036 m
0.6 mm | 30%
1.3 cm | 3036 m
Hohe Munde
4° | 2560 m
1.8 mm | 60%
1.4 cm | 2560 m
Zillertal
19° | 630 m
5.2 mm | 80%
0 cm | 630 m
Kitzbühel
15° | 762 m
4.7 mm | 85%
0 cm | 762 m
Innsbruck
21° | 579 m
1.5 mm | 75%
0 cm | 579 m
Lienzer Dolomiten
8° | 2000 m
0.3 mm | 70%
0 cm | 2000 m
Achensee
17° | 930 m
3.2 mm | 70%
0 cm | 930 m
Birkkarspitze
2° | 2749 m
2.1 mm | 65%
4.3 cm | 2749 m
Reschenpass
16° | 1508 m
0.2 mm | 40%
0 cm | 1508 m
Großglockner
-1° | 3000 m
3.5 mm | 90%
4.4 cm | 3000 m
Wilder Kaiser
6° | 2000 m
3.7 mm | 85%
0 cm | 2000 m
Hochfeiler
1° | 3000 m
1.7 mm | 80%
2.1 cm | 3000 m
Brenner
14° | 1370 m
1.2 mm | 70%
0 cm | 1370 m
Wildspitze
-3° | 3768 m
0.7 mm | 50%
1.1 cm | 3768 m
Großvenediger
-1° | 3000 m
3.3 mm | 90%
3.8 cm | 3000 m
Stubaital
16° | 994 m
2 mm | 70%
0 cm | 994 m
Daniel
7° | 2287 m
3.9 mm | 70%
0 cm | 2287 m
Parseierspitze
3° | 3036 m
0.4 mm | 55%
0.3 cm | 3036 m
Hohe Munde
5° | 2560 m
3.4 mm | 75%
0.3 cm | 2560 m
Zillertal
16° | 630 m
9.1 mm | 80%
0 cm | 630 m
Kitzbühel
14° | 762 m
13.3 mm | 95%
0 cm | 762 m
Innsbruck
19° | 579 m
5 mm | 75%
0 cm | 579 m
Lienzer Dolomiten
11° | 2000 m
1 mm | 80%
0 cm | 2000 m
Achensee
15° | 930 m
8.8 mm | 80%
0 cm | 930 m
Birkkarspitze
4° | 2749 m
7.4 mm | 80%
1.1 cm | 2749 m
Reschenpass
16° | 1508 m
0.3 mm | 50%
0 cm | 1508 m
Großglockner
3° | 3000 m
7.5 mm | 90%
4 cm | 3000 m
Wilder Kaiser
8° | 2000 m
17 mm | 95%
0 cm | 2000 m
Hochfeiler
4° | 3000 m
1.8 mm | 75%
1 cm | 3000 m
Brenner
15° | 1370 m
1.3 mm | 65%
0 cm | 1370 m
Wildspitze
-1° | 3768 m
0.9 mm | 50%
1 cm | 3768 m
Großvenediger
2° | 3000 m
6.8 mm | 90%
4.5 cm | 3000 m
Stubaital
18° | 994 m
6.7 mm | 70%
0 cm | 994 m
Daniel
10° | 2287 m
6.4 mm | 60%
0 cm | 2287 m
Parseierspitze
6° | 3036 m
5.2 mm | 50%
0 cm | 3036 m
Hohe Munde
8° | 2560 m
11 mm | 65%
0 cm | 2560 m
Zillertal
19° | 630 m
6.8 mm | 75%
0 cm | 630 m
Kitzbühel
17° | 762 m
7 mm | 80%
0 cm | 762 m
Innsbruck
22° | 579 m
14 mm | 65%
0 cm | 579 m
Lienzer Dolomiten
13° | 2000 m
5.3 mm | 75%
0 cm | 2000 m
Achensee
17° | 930 m
7.6 mm | 70%
0 cm | 930 m
Birkkarspitze
7° | 2749 m
12.7 mm | 70%
0 cm | 2749 m
Reschenpass
18° | 1508 m
3.3 mm | 45%
0 cm | 1508 m
Großglockner
5° | 3000 m
7.9 mm | 80%
0 cm | 3000 m
Wilder Kaiser
11° | 2000 m
6.3 mm | 80%
0 cm | 2000 m
Hochfeiler
6° | 3000 m
1.5 mm | 70%
0 cm | 3000 m
Brenner
16° | 1370 m
2 mm | 70%
0 cm | 1370 m
Wildspitze
1° | 3768 m
3.1 mm | 55%
3.6 cm | 3768 m
Großvenediger
4° | 3000 m
6 mm | 80%
0 cm | 3000 m
Stubaital
24° | 994 m
0.2 mm | 35%
0 cm | 994 m
Daniel
13° | 2287 m
0.1 mm | 30%
0 cm | 2287 m
Parseierspitze
10° | 3036 m
0 mm | 35%
0 cm | 3036 m
Hohe Munde
11° | 2560 m
0.2 mm | 40%
0 cm | 2560 m
Zillertal
26° | 630 m
0.5 mm | 35%
0 cm | 630 m
Kitzbühel
22° | 762 m
0.3 mm | 40%
0 cm | 762 m
Innsbruck
28° | 579 m
0.7 mm | 35%
0 cm | 579 m
Lienzer Dolomiten
16° | 2000 m
0 mm | 50%
0 cm | 2000 m
Achensee
22° | 930 m
0.2 mm | 40%
0 cm | 930 m
Birkkarspitze
10° | 2749 m
0.1 mm | 40%
0 cm | 2749 m
Reschenpass
22° | 1508 m
0 mm | 25%
0 cm | 1508 m
Großglockner
8° | 3000 m
0.1 mm | 45%
0 cm | 3000 m
Wilder Kaiser
12° | 2000 m
0.2 mm | 40%
0 cm | 2000 m
Hochfeiler
9° | 3000 m
0 mm | 35%
0 cm | 3000 m
Brenner
21° | 1370 m
0.1 mm | 25%
0 cm | 1370 m
Wildspitze
5° | 3768 m
0 mm | 25%
0 cm | 3768 m
Großvenediger
9° | 3000 m
0.1 mm | 45%
0 cm | 3000 m
Stubaital
26° | 994 m
0 mm | 25%
0 cm | 994 m
Daniel
14° | 2287 m
0 mm | 20%
0 cm | 2287 m
Parseierspitze
10° | 3036 m
0 mm | 20%
0 cm | 3036 m
Hohe Munde
12° | 2560 m
0 mm | 20%
0 cm | 2560 m
Zillertal
29° | 630 m
0 mm | 20%
0 cm | 630 m
Kitzbühel
25° | 762 m
0 mm | 20%
0 cm | 762 m
Innsbruck
29° | 579 m
0 mm | 20%
0 cm | 579 m
Lienzer Dolomiten
16° | 2000 m
0.2 mm | 35%
0 cm | 2000 m
Achensee
24° | 930 m
0 mm | 20%
0 cm | 930 m
Birkkarspitze
11° | 2749 m
0 mm | 20%
0 cm | 2749 m
Reschenpass
25° | 1508 m
0 mm | 25%
0 cm | 1508 m
Großglockner
9° | 3000 m
0 mm | 25%
0 cm | 3000 m
Wilder Kaiser
13° | 2000 m
0 mm | 15%
0 cm | 2000 m
Hochfeiler
10° | 3000 m
0 mm | 25%
0 cm | 3000 m
Brenner
23° | 1370 m
0 mm | 20%
0 cm | 1370 m
Wildspitze
5° | 3768 m
0 mm | 30%
0 cm | 3768 m
Großvenediger
9° | 3000 m
0 mm | 20%
0 cm | 3000 m

Tirol

Karwendelgebirge, Kaisergebirge, Zillertaler Alpen, Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern, Venedigergruppe, Glocknergruppe, Achensee, Lechtaler Alpen, Silvretta

Wählen Sie hier eine Region, einen Ort oder klicken Sie auf die Karte.

oder

Bergwetter Tirol am Montag, 25.06.2018

In den Bergregionen der Alpensüdseite überwiegend sonniges Wetter mit spürbarem Nordwind. Längere sonnige Phasen sind auch von den Stubaier Alpen bis zur Silvretta mit dabei. Von Bayern her ziehen Wolken bis zum Hauptkamm und verdrängen die Sonne am Alpennordrand recht häufig. Auch leichter Regen ist speziell vom Karwendel und Wettersteingebirge bis zu den Kitzbühler Alpen mit dabei. Schneefallgrenze in der Früh um 2000 Meter, tagsüber auf 2500 Meter ansteigend. Nachmittags bis abends klingt der Regen ab. Temperatur in 2000m: bis 6 Grad, Temperatur in 3000m: um 0 Grad, Höhenwind: schwacher bis mäßiger Nordwind, in den Hohen Tauern lebhafter Nordwind.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 24.06.2018 um 10:06 Uhr

Bergwetter Tirol am Dienstag, 26.06.2018

Es sollte in den meisten Tiroler Bergregionen ein trockener Tag werden, Nullgradgrenze 3000 bis 3500 Meter. Meist gibt es zudem auch Sonnenschein bei aufgelockert bewölktem Himmel. Nebel um die höchsten Gipfel ist nur von kurzer Dauer. Einzig die Region Rofan und Wilder Kaiser über die Kitzbühler Alpen bis zum Nordhang der Hohen Tauern kann durch viele Wolken benachteiligt sein. Hier sind kurze Regenschauer nicht ganz ausgeschlossen. Gewitter sind aber unwahrscheinlich. Temperatur in 2000m: bis 8 Grad, Temperatur in 3000m: +2 Grad, Höhenwind: schwacher bis mäßiger Nordwind, in den Hohen Tauern lebhafter Nordwind.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 24.06.2018 um 10:06 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Mittwoch, 27.06.2018

Der Mittwoch bringt vor allem verbreitet in den Westalpen sonniges Bergwetter mit guten Sichten. In den Ostalpen ist das Wetter weiterhin zweigeteilt. Im Süden und Westen freundliches Wetter, von den Kitzbüheler Alpen ostwärts wohl wechselhaft mit zeitweiligen Auflockerungen und wiederholten Schauern. Der Donnerstag ist aus heutiger Sicht noch mit der Lage eines Tiefs sehr unsicher in der Prognose. Die Westalpen und die Alpensüdseite sollte wetterbegünstigt bleiben.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): Mittwoch mittel, Donnerstag gering.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 24.06.2018 um 10:06 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Donnerstag, 28.06.2018

Der Donnerstag bringt im Norden der Ostalpen von Nordosten her zunehmend regnerisches Wetter. Die Wolken greifen auch auf die Alpensüdseite über, von den kräftigen Niederschlägen bleibt man abgesehen von ein paar Schauern voraussichtlich verschont. In den Westalpen bleibt es noch sonnig. Gegen Abend tauchen dann rund um die Glarner Alpen ein paar Wolkenfelder auf. Am Freitag klingen die Niederschläge in den Ostalpen nur sehr zögerlich ab, sonst zeigt sich das Wetter einigermaßen freundlich. Das Wochenende könnte sich überall sommerlich gestalten.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 24.06.2018 um 10:06 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Donnerstag, 28.06.2018

Der Donnerstag bringt im Norden der Ostalpen von Nordosten her zunehmend regnerisches Wetter. Die Wolken greifen auch auf die Alpensüdseite über, von den kräftigen Niederschlägen bleibt man abgesehen von ein paar Schauern voraussichtlich verschont. In den Westalpen bleibt es noch sonnig. Gegen Abend tauchen dann rund um die Glarner Alpen ein paar Wolkenfelder auf. Am Freitag klingen die Niederschläge in den Ostalpen nur sehr zögerlich ab, sonst zeigt sich das Wetter einigermaßen freundlich. Das Wochenende könnte sich überall sommerlich gestalten.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 24.06.2018 um 10:06 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Donnerstag, 28.06.2018

Der Donnerstag bringt im Norden der Ostalpen von Nordosten her zunehmend regnerisches Wetter. Die Wolken greifen auch auf die Alpensüdseite über, von den kräftigen Niederschlägen bleibt man abgesehen von ein paar Schauern voraussichtlich verschont. In den Westalpen bleibt es noch sonnig. Gegen Abend tauchen dann rund um die Glarner Alpen ein paar Wolkenfelder auf. Am Freitag klingen die Niederschläge in den Ostalpen nur sehr zögerlich ab, sonst zeigt sich das Wetter einigermaßen freundlich. Das Wochenende könnte sich überall sommerlich gestalten.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 24.06.2018 um 10:06 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Donnerstag, 28.06.2018

Der Donnerstag bringt im Norden der Ostalpen von Nordosten her zunehmend regnerisches Wetter. Die Wolken greifen auch auf die Alpensüdseite über, von den kräftigen Niederschlägen bleibt man abgesehen von ein paar Schauern voraussichtlich verschont. In den Westalpen bleibt es noch sonnig. Gegen Abend tauchen dann rund um die Glarner Alpen ein paar Wolkenfelder auf. Am Freitag klingen die Niederschläge in den Ostalpen nur sehr zögerlich ab, sonst zeigt sich das Wetter einigermaßen freundlich. Das Wochenende könnte sich überall sommerlich gestalten.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 24.06.2018 um 10:06 Uhr