logo-dav-116x55px

Bergwetter - Südtirol

zu Alpen-Gesamt
Früher Heute
Sonne pur
Mo, 23.04.
Sonne pur
Di, 24.04.
Sonne pur
Mi, 25.04.
Überwiegend sonnig
Do, 26.04.
Viele Wolken, etwas Sonne
Fr, 27.04.
Leichte Schneeschauer, Sonne und Wolken
Sa, 28.04.
Schneeregen, überwiegend bewölkt
Später
PK 1000 © swisstopo / Europe Base Map © ESRI / Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
Alpen südost: Karnische Alpen, Julische Alpen, Karawanken, Venezianer Alpen Gardasee: Gardaseeberge, Bergamasker Alpen, Adamellogruppe Schweiz südost: Graubündener Alpen, Berninagruppe, Bergell, Tessiner Alpen ost Salzburger Land: Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern, niedere Tauern, Dachstein Tirol: Karwendelgebirge, Zillertaler Alpen, Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern Tirol: Karwendelgebirge, Zillertaler Alpen, Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern Salzburger Land: Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern, niedere Tauern, Dachstein
Rieserfernergruppe
4° | 3000 m
0 mm | 25%
0 cm | 3000 m
Bruneck
21° | 800 m
0 mm | 15%
0 cm | 800 m
Sellajoch
9° | 2214 m
0.1 mm | 15%
0 cm | 2214 m
Sterzing
20° | 948 m
0 mm | 10%
0 cm | 948 m
Geislergruppe
6° | 2808 m
0 mm | 15%
0 cm | 2808 m
Texelgruppe
8° | 2500 m
0 mm | 15%
0 cm | 2500 m
Bozen
26° | 239 m
0 mm | 25%
0 cm | 239 m
Drei Zinnen
8° | 2500 m
0 mm | 25%
0 cm | 2500 m
Ortlergruppe
5° | 3000 m
0 mm | 10%
0 cm | 3000 m
Rieserfernergruppe
3° | 3000 m
0.6 mm | 50%
0.9 cm | 3000 m
Bruneck
21° | 800 m
0.3 mm | 35%
0 cm | 800 m
Sellajoch
9° | 2214 m
0.4 mm | 30%
0 cm | 2214 m
Sterzing
18° | 948 m
0.5 mm | 50%
0 cm | 948 m
Geislergruppe
5° | 2808 m
0.2 mm | 30%
0.2 cm | 2808 m
Texelgruppe
7° | 2500 m
0.3 mm | 40%
0 cm | 2500 m
Bozen
26° | 239 m
0.4 mm | 30%
0 cm | 239 m
Drei Zinnen
7° | 2500 m
0.2 mm | 35%
0 cm | 2500 m
Ortlergruppe
3° | 3000 m
0.2 mm | 30%
0.4 cm | 3000 m
Rieserfernergruppe
4° | 3000 m
0 mm | 20%
0 cm | 3000 m
Bruneck
21° | 800 m
0 mm | 20%
0 cm | 800 m
Sellajoch
9° | 2214 m
0 mm | 20%
0 cm | 2214 m
Sterzing
17° | 948 m
0 mm | 20%
0 cm | 948 m
Geislergruppe
6° | 2808 m
0 mm | 20%
0 cm | 2808 m
Texelgruppe
7° | 2500 m
0 mm | 15%
0 cm | 2500 m
Bozen
25° | 239 m
0 mm | 30%
0 cm | 239 m
Drei Zinnen
7° | 2500 m
0 mm | 25%
0 cm | 2500 m
Ortlergruppe
4° | 3000 m
0 mm | 15%
0 cm | 3000 m
Rieserfernergruppe
3° | 3000 m
0 mm | 30%
0 cm | 3000 m
Bruneck
22° | 800 m
0 mm | 30%
0 cm | 800 m
Sellajoch
9° | 2214 m
0.2 mm | 30%
0 cm | 2214 m
Sterzing
18° | 948 m
0.1 mm | 35%
0 cm | 948 m
Geislergruppe
6° | 2808 m
0.1 mm | 30%
0 cm | 2808 m
Texelgruppe
7° | 2500 m
0.2 mm | 35%
0 cm | 2500 m
Bozen
25° | 239 m
0.8 mm | 40%
0 cm | 239 m
Drei Zinnen
8° | 2500 m
0.1 mm | 30%
0 cm | 2500 m
Ortlergruppe
4° | 3000 m
0 mm | 20%
0 cm | 3000 m
Rieserfernergruppe
2° | 3000 m
1.4 mm | 60%
1.8 cm | 3000 m
Bruneck
17° | 800 m
1.6 mm | 50%
0 cm | 800 m
Sellajoch
7° | 2214 m
2.6 mm | 55%
0.1 cm | 2214 m
Sterzing
13° | 948 m
1.2 mm | 55%
0 cm | 948 m
Geislergruppe
3° | 2808 m
4 mm | 50%
7.4 cm | 2808 m
Texelgruppe
5° | 2500 m
1.1 mm | 55%
0 cm | 2500 m
Bozen
22° | 239 m
6.1 mm | 60%
0 cm | 239 m
Drei Zinnen
6° | 2500 m
4.1 mm | 70%
1.3 cm | 2500 m
Ortlergruppe
1° | 3000 m
0.6 mm | 45%
0.6 cm | 3000 m
Rieserfernergruppe
1° | 3000 m
0.8 mm | 50%
0.1 cm | 3000 m
Bruneck
14° | 800 m
1.1 mm | 55%
0 cm | 800 m
Sellajoch
5° | 2214 m
2 mm | 70%
0.2 cm | 2214 m
Sterzing
12° | 948 m
1.7 mm | 65%
0 cm | 948 m
Geislergruppe
2° | 2808 m
1.9 mm | 70%
0.2 cm | 2808 m
Texelgruppe
3° | 2500 m
2.4 mm | 70%
0.2 cm | 2500 m
Bozen
17° | 239 m
2.7 mm | 75%
0 cm | 239 m
Drei Zinnen
4° | 2500 m
2.1 mm | 70%
0.5 cm | 2500 m
Ortlergruppe
1° | 3000 m
1.4 mm | 60%
0.6 cm | 3000 m
Rieserfernergruppe
1° | 3000 m
1.2 mm | 60%
2.1 cm | 3000 m
Bruneck
15° | 800 m
1.8 mm | 70%
0 cm | 800 m
Sellajoch
5° | 2214 m
3.3 mm | 80%
0 cm | 2214 m
Sterzing
14° | 948 m
2.3 mm | 80%
0 cm | 948 m
Geislergruppe
2° | 2808 m
3.1 mm | 80%
3.7 cm | 2808 m
Texelgruppe
3° | 2500 m
2.8 mm | 75%
3.3 cm | 2500 m
Bozen
18° | 239 m
4.5 mm | 85%
0 cm | 239 m
Drei Zinnen
3° | 2500 m
2.7 mm | 80%
1.7 cm | 2500 m
Ortlergruppe
1° | 3000 m
2.3 mm | 75%
0.7 cm | 3000 m

Südtirol

Ortlergruppe, Sarntaler Alpen, Vinschgau, Dolomiten, Sellamassiv, Langkofelgruppe, Drei Zinnen, Texelgruppe, Rieserfernergruppe, Fanesgruppe

Wählen Sie hier eine Region, einen Ort oder klicken Sie auf die Karte.

oder

Bergwetter Südtirol (Ortler bis Dolomiten) am Sonntag, 22.04.2018

Auch der Sonntag bietet noch sehr gutes Bergwetter mit gutem Firn bei zeitiger Abfahrt. Bei Wanderungen oder Biketouren im bereits aperen Gelände ist man deutlich weniger zeitabhängig, die Wärmeentwicklung sollte aber auch hier beachtet werden. Am Nachmittag kommen schon etwas größere Quellwolken zur Sonne, ein einzelnen Schauer oder auch ein Gewitter ist nicht mehr ganz ausgeschlossen, vor allem in den Dolomiten. Die Nullgradgrenze klettert bis über Mittag auf etwa 3400 m. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen 3 und 8 Grad, in 3500 m zwischen -3 und 1 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 10 km/h im Mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 21.04.2018 um 09:04 Uhr

Bergwetter Südtirol (Ortler bis Dolomiten) am Montag, 23.04.2018

Deutlich labiler am Montag. Schon am Vormittag werden die Quellwolken größer als am Wochenende. Am Nachmittag kann es zu einzelnen Schauern oder Gewitter kommen. Mit Durchgang einer Kaltfront regnet es in der Nacht für einige Zeit anhaltend. Schneefallgrenze auf rund 2500 m. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen 2 und 6 Grad, in 3500 m zwischen -4 und 0 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 20 km/h im Mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 21.04.2018 um 09:04 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Dienstag, 24.04.2018

In der nächsten Woche treffen aus Westen immer wieder Fronten ein, die das Frühlingswetter unbeständiger gestalten. Betroffen davon ist besonders die Alpennordseite. Während der Dienstag noch sonnig und stabil ist, ziehen von Mittwoch auf Donnerstag Schauer und Gewitter durch. Dabei folgt am Donnerstag vorübergehend kältere Luft. Der Freitag und Samstag sehen wieder eher trocken und frühlingshaft mild aus. Die Berge vom Alpenhauptkamm südwärts bleiben ab Dienstag wetterbegünstigt.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): am Wochenende hoch, Montag bis Mittwoch mittel, ab Donnerstag tief.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 21.04.2018 um 09:04 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Mittwoch, 25.04.2018

Am Mittwoch nochmals gute Tourenbedingungen, es ist nicht mehr so warm. Auf Donnerstag zieht eine Kaltfront durch, danach bleibt die Strömung wahrscheinlich auf Nordwest. Da bedeutet für das Wochenende eher kühleres Wetter mit erhöhter Schauerneigung.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 21.04.2018 um 09:04 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Mittwoch, 25.04.2018

Am Mittwoch nochmals gute Tourenbedingungen, es ist nicht mehr so warm. Auf Donnerstag zieht eine Kaltfront durch, danach bleibt die Strömung wahrscheinlich auf Nordwest. Da bedeutet für das Wochenende eher kühleres Wetter mit erhöhter Schauerneigung.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 21.04.2018 um 09:04 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Mittwoch, 25.04.2018

Am Mittwoch nochmals gute Tourenbedingungen, es ist nicht mehr so warm. Auf Donnerstag zieht eine Kaltfront durch, danach bleibt die Strömung wahrscheinlich auf Nordwest. Da bedeutet für das Wochenende eher kühleres Wetter mit erhöhter Schauerneigung.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 21.04.2018 um 09:04 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Mittwoch, 25.04.2018

Am Mittwoch nochmals gute Tourenbedingungen, es ist nicht mehr so warm. Auf Donnerstag zieht eine Kaltfront durch, danach bleibt die Strömung wahrscheinlich auf Nordwest. Da bedeutet für das Wochenende eher kühleres Wetter mit erhöhter Schauerneigung.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 21.04.2018 um 09:04 Uhr