logo-dav-116x55px

Bergwetter - Steiermark

zu Alpen-Gesamt
Früher Heute
Schneeregen, überwiegend bewölkt
Fr, 27.04.
Überwiegend sonnig
Sa, 28.04.
Sonne pur
So, 29.04.
Überwiegend sonnig
Mo, 30.04.
Sonne und Wolken
Di, 01.05.
Sonne und Wolken
Mi, 02.05.
Viele Wolken, etwas Sonne
Später
PK 1000 © swisstopo / Europe Base Map © ESRI / Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
Kärnten: Karnische Alpen, Hohe Tauern, Nockberge, Glocknergruppe, Gurktaler Alpen Salzburger Land: Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern, niedere Tauern, Dachstein Oberösterreich: Salzkammergutberge, Totes Gebirge, Ennstaler Alpen Niederösterreich: Rax-Schneeberg-Gruppe, Steirisch-Niederösterreichische Kalkalpen Alpen südost: Karnische Alpen, Julische Alpen, Karawanken, Venezianer Alpen
Hohentauern
10° | 1274 m
8 mm | 95%
0 cm | 1274 m
Graz
17° | 353 m
9.8 mm | 95%
0 cm | 353 m
Murau
13° | 814 m
5.4 mm | 95%
0 cm | 814 m
Seetaler Alpen
7° | 2000 m
14.6 mm | 95%
6.1 cm | 2000 m
Hochschwab
3° | 2277 m
10.1 mm | 95%
9.2 cm | 2277 m
Gesäuse
6° | 2000 m
7.2 mm | 95%
5.6 cm | 2000 m
Hochgolling
1° | 2862 m
4.6 mm | 95%
6.5 cm | 2862 m
Hohentauern
10° | 1274 m
0 mm | 25%
0 cm | 1274 m
Graz
18° | 353 m
0 mm | 10%
0 cm | 353 m
Murau
14° | 814 m
0 mm | 25%
0 cm | 814 m
Seetaler Alpen
8° | 2000 m
0 mm | 20%
0 cm | 2000 m
Hochschwab
7° | 2277 m
0 mm | 10%
0 cm | 2277 m
Gesäuse
9° | 2000 m
0 mm | 15%
0 cm | 2000 m
Hochgolling
5° | 2862 m
0 mm | 25%
0 cm | 2862 m
Hohentauern
16° | 1274 m
0.1 mm | 25%
0 cm | 1274 m
Graz
24° | 353 m
0 mm | 30%
0 cm | 353 m
Murau
20° | 814 m
0.3 mm | 35%
0 cm | 814 m
Seetaler Alpen
11° | 2000 m
0.1 mm | 35%
0 cm | 2000 m
Hochschwab
9° | 2277 m
0 mm | 25%
0 cm | 2277 m
Gesäuse
11° | 2000 m
0.1 mm | 25%
0 cm | 2000 m
Hochgolling
4° | 2862 m
0 mm | 25%
0 cm | 2862 m
Hohentauern
17° | 1274 m
0 mm | 30%
0 cm | 1274 m
Graz
24° | 353 m
0.1 mm | 25%
0 cm | 353 m
Murau
21° | 814 m
0 mm | 35%
0 cm | 814 m
Seetaler Alpen
10° | 2000 m
0 mm | 25%
0 cm | 2000 m
Hochschwab
10° | 2277 m
0 mm | 25%
0 cm | 2277 m
Gesäuse
12° | 2000 m
0 mm | 20%
0 cm | 2000 m
Hochgolling
6° | 2862 m
0 mm | 30%
0 cm | 2862 m
Hohentauern
15° | 1274 m
0.2 mm | 35%
0 cm | 1274 m
Graz
22° | 353 m
0.1 mm | 25%
0 cm | 353 m
Murau
19° | 814 m
0.1 mm | 35%
0 cm | 814 m
Seetaler Alpen
8° | 2000 m
0.1 mm | 30%
0 cm | 2000 m
Hochschwab
8° | 2277 m
0.2 mm | 25%
0 cm | 2277 m
Gesäuse
9° | 2000 m
0.1 mm | 25%
0.1 cm | 2000 m
Hochgolling
3° | 2862 m
0.3 mm | 50%
0.3 cm | 2862 m
Hohentauern
11° | 1274 m
0.1 mm | 35%
0 cm | 1274 m
Graz
18° | 353 m
0 mm | 35%
0 cm | 353 m
Murau
14° | 814 m
0.1 mm | 35%
0 cm | 814 m
Seetaler Alpen
6° | 2000 m
0.1 mm | 35%
0 cm | 2000 m
Hochschwab
4° | 2277 m
0.1 mm | 40%
0.1 cm | 2277 m
Gesäuse
6° | 2000 m
0.1 mm | 35%
0 cm | 2000 m
Hochgolling
1° | 2862 m
0.2 mm | 35%
0 cm | 2862 m
Hohentauern
13° | 1274 m
0.4 mm | 40%
0 cm | 1274 m
Graz
20° | 353 m
0.3 mm | 45%
0 cm | 353 m
Murau
16° | 814 m
0.8 mm | 45%
0 cm | 814 m
Seetaler Alpen
9° | 2000 m
0.7 mm | 50%
0 cm | 2000 m
Hochschwab
8° | 2277 m
0.2 mm | 40%
0 cm | 2277 m
Gesäuse
9° | 2000 m
0.3 mm | 40%
0 cm | 2000 m
Hochgolling
4° | 2862 m
0.5 mm | 40%
0.1 cm | 2862 m

Steiermark

Niedere Tauern, Totes Gebirge, Eisenerzer Alpen, Ennstaler Alpen, Gesäuse, Rax-Schneeberg-Gruppe, Dachstein, Hochschwab

Wählen Sie hier eine Region, einen Ort oder klicken Sie auf die Karte.

oder

Bergwetter Steiermark am Donnerstag, 26.04.2018

Am Donnerstag zieht eine Störung mit dichten Wolken und kräftigen Regengüssen durch, es kühlt dabei vorübergehend deutlich ab. Die Schneefallgrenze sinkt bis zum Abend im Norden bis gegen 1600 m Höhe. Wind und Höchsttemperatur in 2000 m: Ab Mittag zunehmend aus Nordwest mit 20 bis 50 km/h, gegen Abend speziell im Nordosten auch stürmische Böen, Temperaturrückgang auf -1 bis 2 Grad.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 25.04.2018 um 13:04 Uhr

Bergwetter Steiermark am Freitag, 27.04.2018

In der Früh und am Vormittag gibt es Nebel und auch Restwolken, rasch setzt sich aber wieder sehr sonnigen Bergwetter durch. Der Wind dreht wieder auf südliche Richtungen, die Temperaturen steigen somit deutlich an. Wind und Höchsttemperatur in 2000 m Höhe: Südwest mit 20 bis 50 km/h, 9 Grad.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 25.04.2018 um 13:04 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Samstag, 28.04.2018

Am Wochenende verstärkt sich die Südwestlage über dem Alpenraum, die Luftmassen werden labiler - vor allem am Sonntag. Im Ostalpenraum überwiegend sonnig, nicht ganz stabil im Süden oder Alpennordrand. In den Westalpen von Westen her häufiger Schauer, im Norden wetterbegünstigt. Ab Montag noch sehr unsichere Wetterentwicklung, möglicherweise bleibt die Südwestlage im Ostalpenraum erhalten-in den Westalpen evtl. mit Tiefdruckeinfluss kühlere Temperaturen und einiges Niederschlag. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): mittel bis SO, danach tief.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 25.04.2018 um 13:04 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Sonntag, 29.04.2018

Am Sonntag bei kräftigem Südföhn freundliche und warme Verhältnisse im Norden und schauerartige Niederschläge im Süden. Am Montag nimmt von Westen her eine Kaltfront mit Wolken, Abkühlung und Niederschlägen Einfluss auf das Wetter im Alpenraum, östlich von Salzburg bleibt der föhnige Wettercharakter erhalten. Der Dienstag verläuft überall kühl und etwas unbeständig, aber auch mit Auflockerungen. Am Mittwoch voraussichtlich erneut föhnig im Norden, im Süden sind kräftigere Niederschläge zu erwarten. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): bis Sonntag hoch, dann mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 25.04.2018 um 13:04 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Sonntag, 29.04.2018

Am Sonntag bei kräftigem Südföhn freundliche und warme Verhältnisse im Norden und schauerartige Niederschläge im Süden. Am Montag nimmt von Westen her eine Kaltfront mit Wolken, Abkühlung und Niederschlägen Einfluss auf das Wetter im Alpenraum, östlich von Salzburg bleibt der föhnige Wettercharakter erhalten. Der Dienstag verläuft überall kühl und etwas unbeständig, aber auch mit Auflockerungen. Am Mittwoch voraussichtlich erneut föhnig im Norden, im Süden sind kräftigere Niederschläge zu erwarten. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): bis Sonntag hoch, dann mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 25.04.2018 um 13:04 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Sonntag, 29.04.2018

Am Sonntag bei kräftigem Südföhn freundliche und warme Verhältnisse im Norden und schauerartige Niederschläge im Süden. Am Montag nimmt von Westen her eine Kaltfront mit Wolken, Abkühlung und Niederschlägen Einfluss auf das Wetter im Alpenraum, östlich von Salzburg bleibt der föhnige Wettercharakter erhalten. Der Dienstag verläuft überall kühl und etwas unbeständig, aber auch mit Auflockerungen. Am Mittwoch voraussichtlich erneut föhnig im Norden, im Süden sind kräftigere Niederschläge zu erwarten. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): bis Sonntag hoch, dann mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 25.04.2018 um 13:04 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Sonntag, 29.04.2018

Am Sonntag bei kräftigem Südföhn freundliche und warme Verhältnisse im Norden und schauerartige Niederschläge im Süden. Am Montag nimmt von Westen her eine Kaltfront mit Wolken, Abkühlung und Niederschlägen Einfluss auf das Wetter im Alpenraum, östlich von Salzburg bleibt der föhnige Wettercharakter erhalten. Der Dienstag verläuft überall kühl und etwas unbeständig, aber auch mit Auflockerungen. Am Mittwoch voraussichtlich erneut föhnig im Norden, im Süden sind kräftigere Niederschläge zu erwarten. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): bis Sonntag hoch, dann mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 25.04.2018 um 13:04 Uhr