dav-logo-freigestellt 120x57

Bergwetter - Schweiz zentral

Zurück zur Alpen-Übersicht
Früher Heute
Schneeregen, Sonne und Wolken
Mi, 26.04.
Mäßiger Schneefall, überwiegend bewölkt
Do, 27.04.
Mäßiger Schneefall, überwiegend bewölkt
Fr, 28.04.
Mäßiger Schneefall, überwiegend bewölkt
Sa, 29.04.
Sonne pur
So, 30.04.
Sonne pur
Mo, 01.05.
Leichte Schneeschauer, Sonne und Wolken
Später
PK 1000 © swisstopo / Europe Base Map © ESRI / Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
Tirol: Karwendelgebirge, Zillertaler Alpen, Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern Bayerische & Allgäuer Alpen: Wettersteingebirge, Zugspitze, Berchtesgadener Alpen Vorarlberg: Lechquellengebirge, Montafon, Silvretta, Bregenzer Wald Schweiz südost: Graubündener Alpen, Berninagruppe, Bergell, Tessiner Alpen ost Montblanc & Berner Alpen: Berner Alpen, Montblanc, Savoyer Alpen Bayerische & Allgäuer Alpen: Wettersteingebirge, Zugspitze, Berchtesgadener Alpen
Luzern
13° | 456 m
Rigi
6° | 1752 m
Säntis
0° | 2502 m
Tödi
-3° | 3000 m
Engelberg
11° | 1015 m
Luzern
6° | 456 m
Rigi
0° | 1752 m
Säntis
-4° | 2502 m
Tödi
-5° | 3000 m
Engelberg
5° | 1015 m
Luzern
6° | 456 m
Rigi
-3° | 1752 m
Säntis
-7° | 2502 m
Tödi
-9° | 3000 m
Engelberg
2° | 1015 m
Luzern
8° | 456 m
Rigi
-2° | 1752 m
Säntis
-7° | 2502 m
Tödi
-11° | 3000 m
Engelberg
2° | 1015 m
Luzern
12° | 456 m
Rigi
6° | 1752 m
Säntis
2° | 2502 m
Tödi
-2° | 3000 m
Engelberg
8° | 1015 m
Luzern
16° | 456 m
Rigi
9° | 1752 m
Säntis
4° | 2502 m
Tödi
0° | 3000 m
Engelberg
11° | 1015 m
Luzern
16° | 456 m
Rigi
6° | 1752 m
Säntis
1° | 2502 m
Tödi
-1° | 3000 m
Engelberg
10° | 1015 m

Schweiz zentral

Östliche Berner Alpen, Glarner Alpen, Vierwaldstätter Alpen, Appenzeller Alpen

Wählen Sie hier eine Region, einen Ort oder klicken Sie auf die Karte.

oder

Bergwetter Östl. Berner Alpen bis Glarner Alpen am Dienstag, 25.04.2017

Am Nachmittag setzt in dieser Region recht verbreitet Niederschlag ein, die Berge geraten in Nebel, die Schneefallgrenze pendelt zunächst bei rund 2000m. Bis Mittwochfrüh sind ca. 10 bis 20 cm Neuschnee zu erwarten, dies ist aber erst der Anfang des Wintereinbruchs. Dazu starker bis stürmischer Wind in freien Kammlagen. Die Temperaturen schwanken in 2000 m zwischen 0 und 5 Grad, in 3000 m zwischen -7 und -3 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 45 km/h im Mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 24.04.2017 um 14:04 Uhr

Bergwetter Östl. Berner Alpen bis Glarner Alpen am Mittwoch, 26.04.2017

Unwirtliches Bergwetter. Die Berge stecken den ganzen Tag in dichten Wolken und es schneit anhaltend mäßig bis stark den ganzen Tag durch. Bis Donnerstagfrüh kommen weitere 15 bis 25 cm Neuschnee hinzu. Der kräftige Südwestwind sorgt für Schneeverfrachtung, ein Anstieg der Lawinengefahr ist zu erwarten. Die Temperaturen schwanken in 2000 m zwischen -3 und 0 Grad, in 3000 m zwischen -7 und -5 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 40 km/h im Mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 24.04.2017 um 14:04 Uhr

Bergwetter Östl. Berner Alpen bis Glarner Alpen am Donnerstag, 27.04.2017

Am Donnerstagvormittag kommt es zu einer leichten Wetterberuhigung, die Niederschläge lassen vorübergehend nach, auch der Wind lässt an Stärke nach, die Wolken bleiben aber dicht, die Sicht in Summe eingeschränkt. Am Nachmittag breiten sich die nächsten Schneefälle auf die Region aus, die Schneefallgrenze sinkt unter 1000m. In der Nacht zum Freitag folgt der nächste Schwall Neuschnee, der aktuellen Lawinenlagebericht sollte unbedingt beachtet werden! Die Temperaturen schwanken in 2000 m zwischen -6 und -3 Grad, in 3000 m zwischen -12 und -8 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Süd mit 20 km/h im Mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 24.04.2017 um 14:04 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Freitag, 28.04.2017

Am Freitag in den Ostalpen winterlich kalt, Schneefall bis ins Tallage möglich. In den Westalpen Wetterberuhigung. Am Samstag und Sonntag Hochdruckeinfluss und Nachfließen trockener und milder Luftmassen.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): bis Freitag hoch, dann mitte.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 24.04.2017 um 14:04 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Freitag, 28.04.2017

Am Freitag in den Ostalpen winterlich kalt, Schneefall bis ins Tallage möglich. In den Westalpen Wetterberuhigung. Am Samstag und Sonntag Hochdruckeinfluss und Nachfließen trockener und milder Luftmassen.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): bis Freitag hoch, dann mitte.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 24.04.2017 um 14:04 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Freitag, 28.04.2017

Am Freitag in den Ostalpen winterlich kalt, Schneefall bis ins Tallage möglich. In den Westalpen Wetterberuhigung. Am Samstag und Sonntag Hochdruckeinfluss und Nachfließen trockener und milder Luftmassen.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): bis Freitag hoch, dann mitte.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 24.04.2017 um 14:04 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Freitag, 28.04.2017

Am Freitag in den Ostalpen winterlich kalt, Schneefall bis ins Tallage möglich. In den Westalpen Wetterberuhigung. Am Samstag und Sonntag Hochdruckeinfluss und Nachfließen trockener und milder Luftmassen.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): bis Freitag hoch, dann mitte.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 24.04.2017 um 14:04 Uhr