logo-dav-116x55px

Bergwetter - Montblanc & Berner Alpen

zu Alpen-Gesamt
Früher Heute
Überwiegend sonnig
Mi, 19.06.
Sonne pur
Do, 20.06.
Leichte Schneeschauer, Sonne und Wolken
Fr, 21.06.
Leichte Schneeschauer, Sonne und Wolken
Sa, 22.06.
Leichte Schneeschauer, Sonne und Wolken
So, 23.06.
Sonne pur
Mo, 24.06.
Sonne pur
Später
PK 1000 © swisstopo / Europe Base Map © ESRI / Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
Schweiz zentral: Östliche Berner Alpen, Glarner Alpen, Vierwaldstätter Alpen Schweiz südost: Graubündener Alpen, Berninagruppe, Bergell, Tessiner Alpen ost Alpen südwest: Dauphiné,  Cottische Alpen, Grajische Alpen, Seealpen Walliser Alpen & Piemont nord: westliche Tessiner Alpen, Matterhorn, Monte Rosa Gardasee: Gardaseeberge, Bergamasker Alpen, Adamellogruppe
Interlaken
27° | 573 m
0.7 mm | 30%
0 cm | 573 m
Montreux
23° | 667 m
0.1 mm | 20%
0 cm | 667 m
Grenoble
31° | 212 m
0 mm | 25%
0 cm | 212 m
Grand Mt. d'Areches
9° | 2656 m
0.1 mm | 30%
0 cm | 2656 m
Montblanc
-6° | 4810 m
0.3 mm | 25%
0.4 cm | 4810 m
Gastlosen
14° | 1996 m
0.6 mm | 25%
0 cm | 1996 m
Jungfraujoch
5° | 3580 m
0.9 mm | 25%
1 cm | 3580 m
Annecy
27° | 450 m
0 mm | 25%
0 cm | 450 m
Les Diablerets
9° | 3000 m
0.2 mm | 20%
0 cm | 3000 m
Interlaken
29° | 573 m
0.4 mm | 35%
0 cm | 573 m
Montreux
26° | 667 m
0.2 mm | 25%
0 cm | 667 m
Grenoble
32° | 212 m
0 mm | 25%
0 cm | 212 m
Grand Mt. d'Areches
9° | 2656 m
0.2 mm | 25%
0 cm | 2656 m
Montblanc
-6° | 4810 m
0.5 mm | 40%
1 cm | 4810 m
Gastlosen
15° | 1996 m
0.6 mm | 30%
0 cm | 1996 m
Jungfraujoch
5° | 3580 m
0.1 mm | 30%
0.1 cm | 3580 m
Annecy
27° | 450 m
0.1 mm | 50%
0 cm | 450 m
Les Diablerets
9° | 3000 m
0.5 mm | 25%
0 cm | 3000 m
Interlaken
23° | 573 m
2.6 mm | 70%
0 cm | 573 m
Montreux
21° | 667 m
3.2 mm | 55%
0 cm | 667 m
Grenoble
28° | 212 m
2.6 mm | 60%
0 cm | 212 m
Grand Mt. d'Areches
7° | 2656 m
2.7 mm | 55%
0 cm | 2656 m
Montblanc
-7° | 4810 m
3.8 mm | 85%
5 cm | 4810 m
Gastlosen
12° | 1996 m
4 mm | 60%
0 cm | 1996 m
Jungfraujoch
3° | 3580 m
1.9 mm | 70%
1 cm | 3580 m
Annecy
23° | 450 m
2.5 mm | 75%
0 cm | 450 m
Les Diablerets
6° | 3000 m
3.2 mm | 65%
0.2 cm | 3000 m
Interlaken
22° | 573 m
2.7 mm | 70%
0 cm | 573 m
Montreux
21° | 667 m
1.6 mm | 60%
0 cm | 667 m
Grenoble
25° | 212 m
2 mm | 90%
0 cm | 212 m
Grand Mt. d'Areches
8° | 2656 m
2.2 mm | 75%
0 cm | 2656 m
Montblanc
-6° | 4810 m
2.8 mm | 95%
4 cm | 4810 m
Gastlosen
13° | 1996 m
2.3 mm | 70%
0 cm | 1996 m
Jungfraujoch
3° | 3580 m
1.8 mm | 65%
1 cm | 3580 m
Annecy
22° | 450 m
2.2 mm | 95%
0 cm | 450 m
Les Diablerets
6° | 3000 m
1.6 mm | 65%
0 cm | 3000 m
Interlaken
21° | 573 m
1.7 mm | 60%
0 cm | 573 m
Montreux
19° | 667 m
2.2 mm | 55%
0 cm | 667 m
Grenoble
25° | 212 m
0.6 mm | 55%
0 cm | 212 m
Grand Mt. d'Areches
9° | 2656 m
0.8 mm | 45%
0 cm | 2656 m
Montblanc
-3° | 4810 m
0.4 mm | 80%
1 cm | 4810 m
Gastlosen
11° | 1996 m
1.1 mm | 60%
0 cm | 1996 m
Jungfraujoch
3° | 3580 m
1.2 mm | 60%
1 cm | 3580 m
Annecy
21° | 450 m
1.1 mm | 65%
0 cm | 450 m
Les Diablerets
6° | 3000 m
0.9 mm | 55%
0 cm | 3000 m
Interlaken
28° | 573 m
0 mm | 15%
0 cm | 573 m
Montreux
25° | 667 m
0 mm | 10%
0 cm | 667 m
Grenoble
32° | 212 m
0 mm | 5%
0 cm | 212 m
Grand Mt. d'Areches
15° | 2656 m
0 mm | 10%
0 cm | 2656 m
Montblanc
1° | 4810 m
0 mm | 10%
0 cm | 4810 m
Gastlosen
18° | 1996 m
0 mm | 10%
0 cm | 1996 m
Jungfraujoch
8° | 3580 m
0 mm | 15%
0 cm | 3580 m
Annecy
28° | 450 m
0 mm | 5%
0 cm | 450 m
Les Diablerets
12° | 3000 m
0 mm | 10%
0 cm | 3000 m
Interlaken
31° | 573 m
0 mm | 15%
0 cm | 573 m
Montreux
29° | 667 m
0 mm | 15%
0 cm | 667 m
Grenoble
35° | 212 m
0 mm | 10%
0 cm | 212 m
Grand Mt. d'Areches
18° | 2656 m
0 mm | 15%
0 cm | 2656 m
Montblanc
2° | 4810 m
0 mm | 20%
0 cm | 4810 m
Gastlosen
22° | 1996 m
0 mm | 15%
0 cm | 1996 m
Jungfraujoch
9° | 3580 m
0 mm | 15%
0 cm | 3580 m
Annecy
31° | 450 m
0 mm | 10%
0 cm | 450 m
Les Diablerets
14° | 3000 m
0 mm | 15%
0 cm | 3000 m

Montblanc & Berner Alpen

Berner Alpen, Montblanc, Savoyer Alpen, Jungfrauregion, Berner Oberland

Wählen Sie hier eine Region, einen Ort oder klicken Sie auf die Karte.

oder

Bergwetter Westl. Berner Alpen bis Montblanc am Dienstag, 18.06.2019

Weiterhin viel Sonnenschein bei warmen Temperaturen, aber zunehmend bilden sich auch mächtige Quellwolken - damit ist auch die Labilität am Nachmittag erhöht, einzelne Regenschauer bzw. isolierte Gewitter treten mit leicht erhöhter Wahrscheinlichkeit gegenüber dem Vortag auf. Vielerorts bleibt es aber trocken. Die Nacht verläuft wieder ruhig, die Quellwolken fallen zusammen. Die Temperaturen liegen in 3500 m zwischen 0 und 5 Grad, in 4500 m zwischen -7 und -3 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 4500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 15 km/h im Mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 18.06.2019 um 11:06 Uhr

Bergwetter Westl. Berner Alpen bis Montblanc am Mittwoch, 19.06.2019

Sehr sonniges und warmes Sommerwetter, bis etwa Mittag ist es meist wolkenlos. Danach bilden sich recht verbreitet Quellwolken, welche die hochalpinen Gipfel am Nachmittag einnebeln. Die Gewitterneigung steigt besonders im Laufe des späteren Nachmittags etwas an. Mögliche Gewitter und gewittrige Regenschauer können sich in den Berner Alpen bis in die Nacht hinein ziehen. Ansonsten fallen die Wolken meist zusammen und es folgt eine gering bewölkte Nacht. Die Temperaturen liegen in 3500 m zwischen 0 und 6 Grad, in 4500 m zwischen -8 und -4 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 4500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 20 km/h im Mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 18.06.2019 um 11:06 Uhr

Bergwetter Westl. Berner Alpen bis Montblanc am Donnerstag, 20.06.2019

Am Donnerstag geht es warm, aber deutlich labiler weiter. Bereits am Vormittag entstehen häufig größere Quellwolken und auch in hohen Schichten ziehen aus Westen Wolken auf, auch erste gewittrige Schauer sind bereits möglich. Damit gerät am Nachmittag die Sonne überall immer mehr in den Hintergrund und folglich ist in der gesamten Region mit Regenschauern und Gewittern zu rechnen. Am Abend beruhigt sich das Wetter, bevor in der zweiten Nachthälfte aus Südwesten dichte Wolken mit Schauern heranziehen. Die Temperaturen liegen in 3500 m zwischen 0 und 4 Grad, in 4500 m zwischen -8 und -4 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 4500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 30 km/h im Mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 18.06.2019 um 11:06 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Freitag, 21.06.2019

Am Freitag und Samstag instabiles Sommerwetter mit vielen und teils dicht stehenden Quellwolken, Sonne zwischendurch und recht verbreitet Schaueraktivität, auch eingestreute Gewitter. Am Sonntag eher sonnig und wieder deutlich stabiler. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): Mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 18.06.2019 um 11:06 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Samstag, 22.06.2019

Auch am Samstag dominiert eher labiles Sommerwetter mit vielen und teils dicht stehenden Quellwolken, Sonne zwischendurch und recht verbreitet Schaueraktivität, auch eingestreute Gewitter. Ab Sonntag von Westen her Hochdruckeinfluss mit wieder stabileren Verhältnissen, dazu sehr warme Luftmassen-die Nullgradgrenze steigt nächste Woche aus heutiger Sicht auf über 4600 m. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch bis mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 18.06.2019 um 11:06 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Samstag, 22.06.2019

Auch am Samstag dominiert eher labiles Sommerwetter mit vielen und teils dicht stehenden Quellwolken, Sonne zwischendurch und recht verbreitet Schaueraktivität, auch eingestreute Gewitter. Ab Sonntag von Westen her Hochdruckeinfluss mit wieder stabileren Verhältnissen, dazu sehr warme Luftmassen-die Nullgradgrenze steigt nächste Woche aus heutiger Sicht auf über 4600 m. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch bis mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 18.06.2019 um 11:06 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Samstag, 22.06.2019

Auch am Samstag dominiert eher labiles Sommerwetter mit vielen und teils dicht stehenden Quellwolken, Sonne zwischendurch und recht verbreitet Schaueraktivität, auch eingestreute Gewitter. Ab Sonntag von Westen her Hochdruckeinfluss mit wieder stabileren Verhältnissen, dazu sehr warme Luftmassen-die Nullgradgrenze steigt nächste Woche aus heutiger Sicht auf über 4600 m. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch bis mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 18.06.2019 um 11:06 Uhr