logo-dav-116x55px

Bergwetter - Montblanc & Berner Alpen

zu Alpen-Gesamt
Früher Heute
Sonne pur
Mi, 20.02.
Überwiegend sonnig
Do, 21.02.
Sonne pur
Fr, 22.02.
Sonne pur
Sa, 23.02.
Überwiegend sonnig
So, 24.02.
Sonne pur
Mo, 25.02.
Sonne pur
Später
PK 1000 © swisstopo / Europe Base Map © ESRI / Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
Schweiz zentral: Östliche Berner Alpen, Glarner Alpen, Vierwaldstätter Alpen Schweiz südost: Graubündener Alpen, Berninagruppe, Bergell, Tessiner Alpen ost Alpen südwest: Dauphiné,  Cottische Alpen, Grajische Alpen, Seealpen Walliser Alpen & Piemont nord: westliche Tessiner Alpen, Matterhorn, Monte Rosa Gardasee: Gardaseeberge, Bergamasker Alpen, Adamellogruppe
Interlaken
10° | 573 m
0 mm | 0%
0 cm | 573 m
Montreux
10° | 667 m
0 mm | 0%
0 cm | 667 m
Grenoble
12° | 212 m
0 mm | 0%
0 cm | 212 m
Grand Mt. d'Areches
-1° | 2656 m
0 mm | 0%
0 cm | 2656 m
Montblanc
-16° | 4810 m
0 mm | 0%
0 cm | 4810 m
Gastlosen
2° | 1996 m
0 mm | 0%
0 cm | 1996 m
Jungfraujoch
-8° | 3580 m
0 mm | 0%
0 cm | 3580 m
Annecy
10° | 450 m
0 mm | 0%
0 cm | 450 m
Les Diablerets
-4° | 3000 m
0 mm | 0%
0 cm | 3000 m
Interlaken
10° | 573 m
0 mm | 0%
0 cm | 573 m
Montreux
10° | 667 m
0 mm | 0%
0 cm | 667 m
Grenoble
13° | 212 m
0 mm | 0%
0 cm | 212 m
Grand Mt. d'Areches
0° | 2656 m
0 mm | 0%
0 cm | 2656 m
Montblanc
-13° | 4810 m
0 mm | 0%
0 cm | 4810 m
Gastlosen
3° | 1996 m
0 mm | 5%
0 cm | 1996 m
Jungfraujoch
-7° | 3580 m
0 mm | 0%
0 cm | 3580 m
Annecy
11° | 450 m
0 mm | 0%
0 cm | 450 m
Les Diablerets
-4° | 3000 m
0 mm | 0%
0 cm | 3000 m
Interlaken
12° | 573 m
0 mm | 0%
0 cm | 573 m
Montreux
12° | 667 m
0 mm | 0%
0 cm | 667 m
Grenoble
15° | 212 m
0 mm | 0%
0 cm | 212 m
Grand Mt. d'Areches
3° | 2656 m
0 mm | 0%
0 cm | 2656 m
Montblanc
-10° | 4810 m
0 mm | 0%
0 cm | 4810 m
Gastlosen
4° | 1996 m
0 mm | 0%
0 cm | 1996 m
Jungfraujoch
-4° | 3580 m
0 mm | 0%
0 cm | 3580 m
Annecy
13° | 450 m
0 mm | 0%
0 cm | 450 m
Les Diablerets
0° | 3000 m
0 mm | 0%
0 cm | 3000 m
Interlaken
11° | 573 m
0 mm | 0%
0 cm | 573 m
Montreux
12° | 667 m
0 mm | 5%
0 cm | 667 m
Grenoble
14° | 212 m
0 mm | 0%
0 cm | 212 m
Grand Mt. d'Areches
5° | 2656 m
0 mm | 0%
0 cm | 2656 m
Montblanc
-7° | 4810 m
0 mm | 0%
0 cm | 4810 m
Gastlosen
7° | 1996 m
0 mm | 0%
0 cm | 1996 m
Jungfraujoch
-2° | 3580 m
0 mm | 0%
0 cm | 3580 m
Annecy
12° | 450 m
0 mm | 0%
0 cm | 450 m
Les Diablerets
3° | 3000 m
0 mm | 0%
0 cm | 3000 m
Interlaken
13° | 573 m
0 mm | 0%
0 cm | 573 m
Montreux
10° | 667 m
0 mm | 10%
0 cm | 667 m
Grenoble
16° | 212 m
0 mm | 5%
0 cm | 212 m
Grand Mt. d'Areches
6° | 2656 m
0 mm | 0%
0 cm | 2656 m
Montblanc
-6° | 4810 m
0 mm | 0%
0 cm | 4810 m
Gastlosen
9° | 1996 m
0 mm | 5%
0 cm | 1996 m
Jungfraujoch
2° | 3580 m
0 mm | 0%
0 cm | 3580 m
Annecy
11° | 450 m
0 mm | 5%
0 cm | 450 m
Les Diablerets
5° | 3000 m
0 mm | 0%
0 cm | 3000 m
Interlaken
14° | 573 m
0 mm | 0%
0 cm | 573 m
Montreux
11° | 667 m
0 mm | 5%
0 cm | 667 m
Grenoble
13° | 212 m
0 mm | 5%
0 cm | 212 m
Grand Mt. d'Areches
5° | 2656 m
0 mm | 0%
0 cm | 2656 m
Montblanc
-7° | 4810 m
0 mm | 0%
0 cm | 4810 m
Gastlosen
9° | 1996 m
0 mm | 0%
0 cm | 1996 m
Jungfraujoch
0° | 3580 m
0 mm | 0%
0 cm | 3580 m
Annecy
12° | 450 m
0 mm | 5%
0 cm | 450 m
Les Diablerets
4° | 3000 m
0 mm | 0%
0 cm | 3000 m
Interlaken
13° | 573 m
0 mm | 0%
0 cm | 573 m
Montreux
11° | 667 m
0 mm | 5%
0 cm | 667 m
Grenoble
14° | 212 m
0 mm | 10%
0 cm | 212 m
Grand Mt. d'Areches
5° | 2656 m
0 mm | 0%
0 cm | 2656 m
Montblanc
-9° | 4810 m
0 mm | 0%
0 cm | 4810 m
Gastlosen
8° | 1996 m
0 mm | 0%
0 cm | 1996 m
Jungfraujoch
0° | 3580 m
0 mm | 0%
0 cm | 3580 m
Annecy
11° | 450 m
0 mm | 5%
0 cm | 450 m
Les Diablerets
4° | 3000 m
0 mm | 0%
0 cm | 3000 m

Montblanc & Berner Alpen

Berner Alpen, Montblanc, Savoyer Alpen, Jungfrauregion, Berner Oberland

Wählen Sie hier eine Region, einen Ort oder klicken Sie auf die Karte.

oder

Bergwetter Westl. Berner Alpen bis Montblanc am Dienstag, 19.02.2019

Am Dienstag ändert sich wenig am ruhigen und strahlend sonnigen Hochdruckwetter. Die Temperaturen gehen noch etwas zurück und entsprechen damit eher der Jahreszeit. Die Fernsicht bleibt sehr gut, auf den höchsten Gipfeln wird sich unangenehmer Wind aus westlicher Richtung bemerkbar machen. Die Temperaturen liegen in 3500 m zwischen -11 und -8 Grad, in 4500 m zwischen -18 und -14 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 4500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 30 km/h im Mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 18.02.2019 um 12:02 Uhr

Bergwetter Westl. Berner Alpen bis Montblanc am Mittwoch, 20.02.2019

Die Nacht zum Mittwoch verläuft klar, tagsüber ist es neuerlich sehr sonnig. Allerdings ziehen mitunter ein paar Wolkenfelder von Norden her durch, die in den Berner Alpen die höchsten Gipfeln berühren könnten. Meist bleiben die Sichten aber gut und der insgesamt sonnige Eindruck bleibt wetterbestimmend. Die Temperaturen liegen in 3500 m zwischen -11 und -6 Grad, in 4500 m zwischen -17 und -11 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 4500 m mehrheitlich aus Sektor Nord mit 15 km/h im Mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 18.02.2019 um 12:02 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Donnerstag, 21.02.2019

Am Donnerstag und Freitag zeigt sich das Alpenwetter zweigeteilt mit weiterhin oft strahlend sonnigen Verhältnissen im Westen, dafür mehr Wolken und insbesondere im Nordstau auch etwas Neuschnee im Osten. Am kommenden Wochenende setzt sich die Sonne auch im Osten wieder durch. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): im Westen hoch, im Osten ab Mittwoch mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 18.02.2019 um 12:02 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Freitag, 22.02.2019

Die Alpen liegen zwischen einem Hoch im Westen und einem Tief über Russland in nordöstlicher Anströmung. Am Freitag gibt es daher im Nordosten Schneefall mit Regen unterhalb 1000 m, im Süden mehr Sonnenschein. Sonnig bleibt es auch in den Westalpen. Der Wind legt überall zu. Ab Samstag kann sich aus heutiger Sicht das Hoch wieder für einige Tage durchsetzen. Es wird wieder sehr mild.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): im Westen hoch, im Osten mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 18.02.2019 um 12:02 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Freitag, 22.02.2019

Die Alpen liegen zwischen einem Hoch im Westen und einem Tief über Russland in nordöstlicher Anströmung. Am Freitag gibt es daher im Nordosten Schneefall mit Regen unterhalb 1000 m, im Süden mehr Sonnenschein. Sonnig bleibt es auch in den Westalpen. Der Wind legt überall zu. Ab Samstag kann sich aus heutiger Sicht das Hoch wieder für einige Tage durchsetzen. Es wird wieder sehr mild.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): im Westen hoch, im Osten mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 18.02.2019 um 12:02 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Freitag, 22.02.2019

Die Alpen liegen zwischen einem Hoch im Westen und einem Tief über Russland in nordöstlicher Anströmung. Am Freitag gibt es daher im Nordosten Schneefall mit Regen unterhalb 1000 m, im Süden mehr Sonnenschein. Sonnig bleibt es auch in den Westalpen. Der Wind legt überall zu. Ab Samstag kann sich aus heutiger Sicht das Hoch wieder für einige Tage durchsetzen. Es wird wieder sehr mild.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): im Westen hoch, im Osten mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 18.02.2019 um 12:02 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Freitag, 22.02.2019

Die Alpen liegen zwischen einem Hoch im Westen und einem Tief über Russland in nordöstlicher Anströmung. Am Freitag gibt es daher im Nordosten Schneefall mit Regen unterhalb 1000 m, im Süden mehr Sonnenschein. Sonnig bleibt es auch in den Westalpen. Der Wind legt überall zu. Ab Samstag kann sich aus heutiger Sicht das Hoch wieder für einige Tage durchsetzen. Es wird wieder sehr mild.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): im Westen hoch, im Osten mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 18.02.2019 um 12:02 Uhr