Logo-DAV-116x55px

"Danach zum Wirt auf eine Halbe"

DAV-Expedkader im Interview: Ursula Wolfgruber

Mehr erfahren
Im Interview mit DAV Panorama spricht Ursula Wolfsgruber über ihren Traumberuf Lehrerin, ihre alpine Herkunft und den Expedkader.

„Wenn man drinsteckt, muss man durch.“

Expeditionskader im Interview: Mirjam Limmer

Mehr erfahren
Mirjam Limmer verbindet als Sportwissenschaftlerin ihre Leidenschaft für schwere und hohe Berge mit dem Beruf.

„Dumme Sprüche teile ich selber aus“

Expeditionskader im Interview: Christina Huber

Mehr erfahren
Morgens Kletterschuhe, abends High Heels: Christina Huber aus Garmisch-Partenkirchen steht ihre Frau.

"Das Wichtigste am Berg sind gute Freunde"

Expedkader im Interview: Charlotte Gild

Mehr erfahren
Frech und unverkrampft geht die Wahl-Innsbruckerin Charlotte Gild in die Berge – denn „wer immer nur macht was er kann, wird nicht besser“.

"Voll power Gas geben und abends richtig fertig sein"

Expeditions-Kader: Interview mit Caroline North

Mehr erfahren
Bergsteigen als Sucht und Freiheitsgefühl: Caroline North (20), die jüngste im Frauenteam des DAV-Expedkaders. 

Notruf und Rettung in den Alpen

Alle wichtigen Rufnummern

Mehr erfahren
Wer in den Bergen unterwegs ist, sollte wissen, welche Nummer man in Notsituationen und bei Unfällen wählt. Wir bieten hier eine Übersicht der europäischen Rettungsdienste. Europaweiter Notruf: 112   Unter der Nummer 112 können Menschen in Notsituationen in allen EU-Mitgliedsstaaten gebührenfrei anrufen, um die Notrufzentralen der Rettungsdienste, Feuerwehr oder Polizei zu erreichen. Auch alle Bergsportler*innen wählen unterwegs diese Nummer. Wenn das Handy keinen Empfang hat, kann man es abschalten und neustarten, dann statt der PIN die Nummer 112 eingeben. Zusätzlich zur 112 gibt es in verschiedenen Ländern und Regionen spezielle Bergrettungs-Notrufnummern. Damit erreicht man die jeweilige Bergrettung direkt und nicht über allgemeine Rettungsleitstellen.   Deutschland: Einheitlicher Notruf: 112 Bergwacht Österreich: Alpin-Notruf Bergrettungsdienst Österreich aus dem Inland: 140 Aus dem Ausland mit Vorwahl 0043-512 z.B. für Innsbruck Italien und Südtirol: Einheitlicher Notruf: 112 Bergrettung CNSAS Bergrettung Südtirol Bayern, Österreich und Südtirol: Notfall-App SOS-EU-ALP Schweiz: Alpine Rettung Schweiz und Rettungsflugwacht Rega mit SIM-Karte eines schweizerischen Netzbetreibers: 1414 Mit SIM-Karte eines nicht-schweizerischen Netzbetreibers: 0041-333-333 333 Rettungsorganisation KWRO für Rettungen im Kanton Wallis: 144 Rega-App alarmiert mit einem Wisch die Einsatzzentrale und sendet automatisch die Positionsdaten Frankreich: Zentraler Notruf aus dem Inland: 112 Rettungsleitstelle Chamonix (PGHM) mit SIM-Karte eines nicht-französischen Netzbetreibers oder aus dem Ausland: 0033-450-53 16 89 Liechtenstein Bergrettung aus dem Inland: 117 Slowenien: Einheitlicher Notruf: 112 Bergrettung  

DAV Emaille-Becher "Bergpanorama"

Das ideale Geschenk für Bergbegeisterte

Mehr erfahren

Weitere Inhalte laden