logo-dav-116x55px

Faszination Birdwatching

ZEISS Fernglas Frühlings-Aktion bei Foto Erhardt

Mehr erfahren
Anzeige - Ob man passionierter "Birdwatcher" ist, oder einfach die Natur beobachten möchte: Wer ganz nah dran sein will am Geschehen, benötigt die richtige Ausrüstung. Dr. Gerold Dobler, Produktspezialist bei ZEISS, erklärt im Interview, warum Birdwatching so spannend ist, worauf es bei Ferngläsern ankommt – und was das ZEISS SF 32 so besonders macht.

FAQ: Geschichten von draußen

Mehr erfahren
Ihr wollt wissen, wo ihr hier gelandet seid? Oder habt selbst eine Geschichte zu erzählen? Ein paar offensichtliche Fragen haben wir vorsorglich mal für euch beantwortet.

Nachhaltigkeitstagung 2021 von DAV und JDAV

7.-8. Mai, digital

Mehr erfahren

Hungrig auf den Knotenpunkt?

Komm ins Redaktionsteam!

Mehr erfahren
Wir suchen Verstärkung für unser ehrenamtliches Knotenpunkt-Team und teilen unsere Brezn mit dir!   

Bergwandern: so geht das

Mehr erfahren
Wer sich das erste Mal auf einen Berg „wagt“, stellt sich sicher die ein oder andere Frage: Welcher Schwierigkeitsgrad ist der richtige für mich und wie orientiere ich mich am Berg? Welcher Schuh passt zu meinen Touren – und meinen Füßen? Was packe ich in meinen Rucksack – und wie packe ich am besten? Und was mache ich eigentlich im Notfall? Auf unserer Themenseite zum Bergwandern beantworten wir unter anderem diese Fragen und bieten die wichtigsten Infos zu den ersten Touren am Berg.

Climb to Tokyo​: Der Olympia Countdown – mit Urs Stöcker

Mehr erfahren
In diesem Jahr finden die Olympischen Sommerspiele in Tokio statt, und erstmals wird auch das Sportklettern mit von der Partie sein. Vom 3. bis 6. August geht es in der Vertikalen rund, wenn sich die Weltbesten in den Disziplinen Speed, Bouldern und Lead messen. Der DAV begleitet dieses Highlight unter dem Hashtag #climbtotokyo. In den kommenden Wochen werden wir viele Videos, Infos und Aktionen rund um die wunderbare Welt des Kletterns veröffentlichen. Los geht's mit einem Interview mit dem leitenden Bundestrainer Urs Stöcker über die Saison und die Vorbereitung auf die Olympischen Spiele.

Coronavirus - Auswirkungen auf Aus- & Fortbildungskurse

Mehr erfahren
Aufgrund der aktuellen Lage müssen wir leider alle zentralen DAV-Präsenz-Veranstaltungen mit einem Kursstart bis einschließlich 01.05.2021 abgesagen.   Für alle Veranstaltungen ab dem 02.05.2021 werden wir die neuen Verordnungen der Regierung abwarten. Über mögliche Öffnungsschritte für die Bereiche Gastronomie, Veranstaltungen, Reisen und Hotels wird bei dem nächsten Bund-Länder-Treffen beraten.    Weitere Informationen hierzu im DAVintern: Lockdown Winter 2020/2021 - Coronavirus (alpenverein.de)   Neu: Wir bieten aktuell für viele Fachrichtungen Webinare als Pflichtfortbildungen an. Diese Veranstaltungen können direkt über das Onlinereservierungssystem gebucht werden:  --> Online-Kursplatzreservierung und --> Online-Kursplatzreservierung für Familiengruppenleitungen          

Natürlich ist Sommer! Aber...

Das F.U.N.-Prinzip

Mehr erfahren
Der Frühling ist da. Die Menschen zieht es in die Berge. Einmal mehr werden die bayerischen Alpen aus bekannten Gründen voll sein. Wie sieht sinnvoller Bergsport angesichts der schwierigen Corona-Infektionslage aus? Wo und wann sind Hotspots und Konflikte wahrscheinlich, und wie kann die Bergsportgemeinde damit angemessen umgehen? Werden die Hütten geöffnet sein? Das sind nur ein paar wenige der vielen Fragen am Anfang einer herausfordernden Bergsaison. Die wichtigsten Informationen und Tipps für Wanderinnen und Wanderer sind hier zusammengefasst. Sie laufen auf einen ganz einfachen und gut nachvollziehbaren Appell hinaus: Sei freundlich, handle umsichtig und schone die Natur! 

Natürlich klettern

Fair und naturverträglich

Mehr erfahren
In Zeiten von geschlossenen Kletterhallen und Grenzen wird der Ansturm mit der beginnenden Klettersaison intensiver ausfallen als in vergangenen Jahren. Die DAV-Kampagne "Natürlich Klettern" informiert über die wichtigsten Regeln zum fairen und naturverträglichen Klettern.

Klettern, eine Extremsportart?

Mehr erfahren
Früher wagten sich nur heldenhafte, risikofreudige Exoten an die Wand. Mittlerweile hat sich Klettern als Breitensport etabliert. Allein in Deutschland gibt es über 350 Kletterhallen und auch die Kletterfelsen in der Natur erfreuen sich zunehmender Beliebtheit, ein Ende des Booms ist nicht in Sicht. Doch wie risikobehaftet ist dieser Sport in modernen Zeiten noch ?

Bergsportausrüstung

Mehr erfahren
Jede/r Kletterin und Kletterer liebt sie, die persönliche Ausrüstung. Wir verbringen viel und gerne Zeit damit sie zu sortieren, markieren, an die Wand zu hängen, pflegen, bestaunen und zu jeder Unternehmung freudestrahlend einzupacken.

Bergsport in Corona-Zeiten

Mehr erfahren
In Corona-Zeiten sind wir Bergsportlerinnen und Bergsportler dazu aufgefordert, uns rücksichtsvoll, vorsichtig und überlegt zu verhalten - mehr noch als normalerweise. Dabei gilt es einerseits, allgemeine Regeln des Infektionsschutzes auf den Bergsport zu übertragen. Andererseits erfordert die Dynamik der Pandemie immer wieder Anpassungen im Handeln.

Bergsteigen, aber sicher!

Mehr erfahren
"Die größte Kunst beim Bergsteigen ist, dass man dabei auch alt wird." - Hans Schwander

FERRINO Wanderrucksack "DAV-Edition"

Federleicht bei hohem Tragekomfort

Mehr erfahren

Bergbericht - So wird's am Wochenende

Aktuelle Bedingungen - jede Woche ein Bericht

Mehr erfahren

Weitere Inhalte laden