News

2016-02-29 08:00:00

TV-Tipp: Rummelplatz Alpen

Rummelplatz-Alpen-arte-h

Die Skigebite investieren Jahr für Jahr Millionen in den Erhalt und den Ausbau der technischen Infrastruktur, um die anspruchsvollen Gäste zufrieden zu stellen, Quelle: arte

 

Wie sieht die Zukunft der Alpen aus? In den Touristenzentren schreitet die Industrialisierung der Berge weiter voran. Die Kulturlandschaft der Alpen wird durch Chaletdörfer und Kunstschnee inszeniert, Events und Attraktionen sorgen für die Unterhaltung der Urlauber. Die Kehrseite der Medaille: "Die erhoffte Freiheit aber, Ruhe und Erhabenheit sind oben immer weniger zu finden. Denn dort, wo die Schönheit der Berge besonders gerühmt wird, ist die Anziehungskraft am größten. Die Touristen verzehren in den Modegebieten genau das, was sie alle suchen", so Reinhold Messner im arte-Magazin.

 

Der sehenswerte Dokumentarfilm "Rummelplatz Alpen" beschreibt das Spannungsfeld zwischen Tourismus, Klimawandel und der Erhaltung der Kulturlandschaft - in eindrucksvollen, bisweilen verstörenden Bildern. Dabei geht er auch der Frage nach, wie ein umweltschonendes, nachhaltiges Verhältnis zwischen Mensch und Natur gelingen kann. Der 90-minütige Film lief am 1. März 2016 auf arte und ist noch bis zum 8. März in der Mediathek zu sehen:

 

http://www.arte.tv/guide/de/051616-000-A/rummelplatz-alpen

 

Mehr unter future.arte.tv/de/ski-und-umweltschutz

 

 
 

DAV
Services

Bergwetter

schliessen

DAV-Fels-Info

schliessen
 
 
Magazin des DAV
schliessen
Ausgabe /
Kletterklassiker im Bergell
Der Fels ist schneller
Kletterklassiker, Bergell, Ralf Gantzhorn
Der jüngste Granit der Alpen bildet im Bergell hinreißende Linien - bis hinauf auf aberwitzige "Fiamma".
mehr
 
 

Tour der Woche

oeffnen
 

Broschüren

oeffnen
 
 
 
nach oben