dav-logo-freigestellt 120x57

25.03.2017, 20:30 Uhr
Weltweite Aktion

Earth Hour 2017 - 1 Stunde ohne Licht für den Klimaschutz

Auch in diesem Jahr ruft der WWF wieder zur Earth Hour auf. Die Idee: Alle Menschen weltweit schalten für eine Stunde gleichzeitig das Licht aus - als Zeichen für den Schutz unseres Planeten.

Die Aktion findet in 2017 bereits zum zehnten Mal statt. Nicht nur Privathaushalte, auch viele Unternehmen und zahlreiche Städte beteiligen sich wieder an der Aktion. Städte sind mit 70 Prozent der weltweiten CO2 Emissionen besonders für den Klimawandel verantwortlich. Die Earth Hour soll dazu auffordern, auf erneuerbare Energien zu setzen, Konzepte klimafreundlicher Mobilität zu verfolgen und insbesondere klimaneutrales Bauen zu fördern. Denn die meisten Emissionen werden in den Städten durch das Heizen und die Warmwasserversorgung freigesetzt.

Millionen von Menschen schalten am 25. März um 20:30 Uhr das Licht aus - machen Sie mit!

 

Mehr unter www.wwf.de/earthhour