dav-logo-freigestellt 120x57

Wintererlebnisse unter hohen Wänden

Hüttentipp März – Dreischusterhütte

24.02.2017, 14:01 Uhr

Die Dreischusterhütte (1.639 m) liegt im Innerfeldtal bei Innichen im Osten Südtirols. Imposant wirken die hohen Wände der sich rundum erhebenden Dolomitengipfel.

Umrahmt von Haunold, Birkenkofel und dem Massiv der Dreischusterspitze punktet dieses Gebiet im Naturpark Drei Zinnen vor allem durch seine Unberührtheit und Ruhe.

 

Durch den einfachen Zugang eignet sich die Hütte des Alpenverein Südtirol im Winter wie im Sommer als Ziel für eine gemütliche Familienwanderung. Der Normalzustieg erfolgt in ca. 1,5 Stunden vom Parkplatz Innerfeld aus. Schneeschuhwanderer können im hinteren Innerfeldtal eine beeindruckende Naturlandschaft erkunden, Skitourengeher haben mit der klassischen Tour auf den Hochebenkofel (2.905 m) genauso ein lohnenswertes Ziel vor Augen. Tal auswärts sorgt die Rodelbahn bei Jung und Alt für einen unterhaltsamen Rückweg.

 

Eine Einkehr auf der Dreischusterhütte wird mit schmackhaften regionalen Gerichten belohnt. So schmecken die Berge! Die Hütte ist im Winterbetrieb noch bis Ende März geöffnet (keine Übernachtungen).

 

Hüttenwirt Alfred und sein Team freuen sich auf einen Besuch!