DAV-Logo-freigestellt

Wir brauchen dich!

Ehrenamt macht Spaß! - Und hat tausend Facetten

Sie gehen gerne in die Berge? 

Sie engagieren sich gerne im Team?

Sie identifzieren sich mit den Zielen des DAV?

 

Dann sind Sie bei uns genau richtig! Denn bei uns gibt es viel zu tun. Bei uns können Sie Ihre Fähigkeiten zielgenau einbringen. Und bei uns finden Sie Gleichgesinnte, denen die Berge und der Bergsport ebenso wichtig sind, wie Ihnen. Ganz nebenbei macht man im Ehrenamt Erfahrungen, die einen vorwärts bringen - und die privat oder beruflich sehr nützlich sein können.

 

 

"Ich liebe die Berge. Das treibt mich an!"

Doris Krah, Erste Vorsitzende der Sektion Ettlingen

 

Ehrenamt wirkt! - Berge versetzen - Im Team

Ohne das Ehrenamt gäbe es den Alpenverein nicht. Aber mit dem Ehrenamt ist der Alpenverein eine starke, wichtige und selbstbewußte gesellschafltiche Kraft. Die ehrenamtlichen Mitarbeitenden sind es, die das Vereinsleben gestalten. Sie sind es, die den Naturschutz voran bringen. Sie begeistern jung und alt für die Berge und zeigen ihnen, wie Bergsport möglichst sicher ist. Das Ehrenamt ist das Herz und die Seele des Alpenvereins.  

 

 

„Das Ehrenamt ist für den DAV von elementarer Bedeutung. Wir brauchen motivierte ehrenamtlich Engagierte, um unsere Aufgaben erledigen zu können. Und wir brauchen sie für ein lebendiges Vereinsleben."

Josef Klenner, DAV-Präsident

 

Steigen Sie ein! - Wir freuen uns auf Sie!

So vielfältig wie die Berge und der Bergsport sind die Möglichkeiten, sich im Alpenverein zu engagieren. Ob als Vorstand oder als freiwilliger Helfer, ob zwei Tage oder für mehrere Jahre, ob in den Bergen oder in der Geschäftsstelle - jeder kann beim Alpenverein anpacken, wann, wo und wie er möchte. Eines ist allerdings bei allen ehrenamtlichen Mitarbeitenden gleich. Sie wollen Berge versetzen. Im Ehrenamt ist das möglich!

 

 

„In meinem Ehrenamt kann ich mich für Themen einsetzen, die mich bewegen und die mir wichtig sind. Nicht nur privat, sondern vor einem breiten Publikum!"

Erdme Küppers, Naturschutzreferentin Sektion Berlin

 

Sie möchten sich engagieren?

Wenden Sie sich bitte an Ihre DAV-Sektion. Den Kontakt finden Sie auch auf Ihrem Mitgliedsausweis! Oder wenden Sie sich an eine der rund 350 bundesweiten DAV-Sektionen in ganz Deutschland. Eine ist bestimmt in Ihrer Nähe. 
Infos unter Sektionensuche oder in der DAV Bundesgeschäftsstelle, info[Klammeraffe]alpenverein[Punkt]de, Tel. 089/14003-0

 

So unterstützen wir Sie!

  • Fortbildungen und Qualifizierungen 

  • Versicherungsschutz

  • Auslagenerstattungen

  • sektionsspezifische Vergünstigungen

 

Steigen Sie ein!

Mehr erfahren

So vielfältig wie die Berge und der Bergsport sind die Möglichkeiten, sich im Alpenverein zu engagieren. Ob als Vorsitzende oder als freiwilliger Helfer, ob zwei Tage oder für mehrere Jahre, ob in den Bergen oder in der Geschäftsstelle - jeder kann beim Alpenverein anpacken, wann, wo und wie er möchte. Eines ist allerdings bei allen ehrenamtlichen Mitarbeitenden gleich. Sie wollen Berge versetzen. Im Ehrenamt ist das möglich! 

Ehrenamt wirkt!

Mehr erfahren

„Das Ehrenamt ist für den DAV von elementarer Bedeutung und für seine Führung auf allen Ebenen verantwortlich." (DAV-Leitbild 2012)   Ohne das Ehrenamt gäbe es den Alpenverein nicht. Mit dem Ehrenamt ist der Alpenverein eine starke, wichtige und selbstbewußte gesellschaftliche Kraft. Die ehrenamtlichen Mitarbeitenden sind es, die das Vereinsleben gestalten. Sie sind es, die den Naturschutz voran bringen. Sie begeistern jung und alt für die Berge und zeigen ihnen, wie Bergsport möglichst sicher ist. Das Ehrenamt ist das Herz und die Seele des Alpenvereins. 

"Wenn ich mitreden will, ..."

Barbara Ernst

Mehr erfahren

Mein Name ist Barbara Ernst, ich bin verheiratet, habe 3 Kinder und bin seit 1964 Mitglied im DAV. Ich fahre gerne Ski, Langlauf im Harz und Abfahrt in den Alpen, gerne bin ich mit dem Tourenrad unterwegs oder ich wandere in den Mittelgebirgen genauso gerne wie in den Alpen. Seit 2008 bin ich Vorsitzende des Landesverbandes Nord. Seit ich im DAV bin, war ich Mitglied in einer Jugendgruppe, Jugendgruppenleiterin, Jugendreferentin bis ca. 1980, Mitglied in der Klettergruppe, ich habe 1991 die erste Familiengruppe in Hannover gegründet und viele Jahre geleitet, zwischen 2004 und 2008 war ich stellv. Vorsitzende des ehemaligen Niedersächsischen Landesverbandes für Bergsteigen im DAV e. V..