Info

Sicher Klettern

Die 10 Hallen-Kletterregeln

Sicher-klettern-10-Hallenregeln-h

Klettern birgt Risiken!

Bei unzureichender Beherrschung der Sicherungstechnik besteht Absturzgefahr.

 

Lass dich ausbilden!
In Kletterkursen und durch qualifizierte Ausbilder erwirbst du alle notwendigen Fertigkeiten.

 

Sprich Fehler an!
Mach andere Kletterer auf ihre Fehler aufmerksam.

 

Kinder nicht überfordern!
Beachte beim Klettern mit Kindern den Gewichtsunterschied und deren geringere Handkraft und Konzentrationsfähigkeit.

 

Volle Aufmerksamkeit beim Sichern!
Wähle beim Sichern den richtigen Standort und achte darauf, dass kein Schlappseil entsteht.

 

 

Sicher-klettern-10-Hallenregeln-1
Bitte klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

 

Sicher-klettern-10-Hallenregeln-2
Bitte klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

 

10 Regeln für das Klettern in Hallen

  1. Sturzraum freihalten
  2. Kein Toprope an einzelnem Karabiner
  3. Pendelgefahr beachten
  4. Nie Seil auf Seil
  5. Vorsicht beim Ablassen
  6. Partnercheck vor jedem Start
  7. Im Vorstieg direkt einbinden
  8. Sicherungsgerät richtig bedienen
  9. Alle Zwischensicherungen einhängen
  10. Zwischensicherungen nicht überstreckt einhängen

 

Sie erhalten den Flyer mit den 10 Regeln für das Klettern in Hallen hier zum Download:

 

 
Downloads

DAV
Services

 
 
 
nach oben