dav-logo-freigestellt 120x57
01.06.2017, 18:00

Expertengespräch: Die „Urhölle“ im Alpinen Museum

Alpines Museum, Praterinsel 5, 80538 München

Mehr erfahren
Expertengespräch im Alpinen Museum Zum ersten Mal in der Geschichte des Alpenvereins wurde mit der Höllentalangerhütte eine Alpenvereinshütte wieder neu aufgebaut und als Museum umgestaltet. Die Kuratorinnen erzählen über die Translozierung des ersten Baues der Hütte, welche Überlegungen der Gestaltung zugrunde liegen und zu welchen Themen sie für die Dokumentation recherchiert haben.   Mit Dr. Inge Weid und Friederike Kaiser, Ausstellungskuratorinnen Donnerstag, 1. Juni, 18 Uhr Kosten: € 7/€ 6,- (inkl. Museumseintritt)   Eintrittskarten für die Veranstaltung erhalten Sie zu den Öffnungszeiten des Alpinen Museums und über München Ticket: an allen Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 089-54818181 oder www.muenchenticket.de.     
10.06.2017

130 Jahre Hütten und Wegebau im Wetterstein

Tagestour zum Kreuzeckhaus, der Höllentalangerangerhütte und der Höllentalklamm, Wetterstein, (Sektion München und Sektion Garmisch-Partenkirchen)

Mehr erfahren
Die DAV-Sektion München und die DAV-Sektion Garmisch laden Interessierte ein zu einer Tagestour im Wetterstein.   Geboten werden eine Wanderung, Führungen und Gespräche im Kreuzeckhaus, der Höllentalangerangerhütte und der Höllentalklamm.   Mit Sepp Deng (Bergführer), Hans Hofmann (Klammreferent), Peter Schwarz (Archivar Sektion Garmisch-Partenkirchen), Stephan Zehl (Architekt Höllentalangerhütte) und Thomas Gesell (Hüttenbetreuer Sektion München).   Detaillierte Infos zur Veranstaltung finden Sie auf der Internetseite der Sektion München des DAV.   Samstag, 10. Juni 2017   Anmeldung telefonisch über die Sektion München, Tel. 089/5517000, Buchungscode MUC-17-1171 
14.06.2017 - 30.09.2017

Die Konstanzer Hütte und ihre Geschichte. Hüttenbau - Wegebau - Versorgung

Ausstellung in der Konstanzer Hütte, Verwallgruppe, (Sektion Konstanz)

Mehr erfahren
Die DAV-Sektion Konstanz gibt mit ihrer Ausstellung auf der Konstanzer Hütte einen Einblick in die Entwicklung der Hütte. Beleuchtet werden der Hüttenbau, der Wegebau und die Versorgung der Hütte.   Mitte Juni bis Ende September 2017 
20.06.2017 - 03.10.2017

Vom Waschtisch zur Dusche. Die Geschichte der Freiburger Hütte.

Ausstellung in der Freiburger Hütte, Lechquellen-Gebirge, (Sektion Freiburg-Breisgau)

Mehr erfahren
Die DAV-Sektion Freiburg lädt Sie auf die Freiburger Hütte ein. Dort gewährt eine Ausstellung allen Besuchern Einblick in die bewegte Geschichte der Hütte.   Mitte Juni - 3. Oktober 2017 
21.06.2017, 16:00

Konzept einfache Hütte: Die Wasseralm

Führung auf der Wasseralm, Berchtesgadener Alpen (Sektion Berchtesgaden)

Mehr erfahren
Beppo Maltan (Vorsitzender Sektion Berchtesgaden), Günther Manstorfer (Vorsitzender Sektion München) und Roland Stierle (Vizepräsident DAV) diskutieren über Hüttenanforderungen an verschiedenen Standorten am Beispiel der Wasseralm.   Mittwoch, 21. Juni 2017, 16 Uhr Weitere Informationen auf der Internetseite der DAV Sektion Berchtesgaden. Anmeldung: info[Klammeraffe]dav-berchtesgaden[Punkt]de   
24.06.2017, 15:00

Führung: Hüttengeschichten

Alpines Museum, Praterinsel 5, 80538 München

Mehr erfahren
Führung durch die Sonderausstellung "Hoch hinaus! Wege und Hütten in den Alpen". Überfüllte Matratzenlager, eiskaltes Wasser in den Waschräumen und allzu strenge Hüttenwirte, aber auch letzte Zuflucht im Gewitterregen und wunderbare Sonnenaufgänge über den Gletscherbergen – solche und andere Hüttengeschichten kann wohl jeder Bergsteiger erzählen! Auf einem spannenden Rundgang durch die Ausstellung „Hoch hinaus“ lernen Sie die Geschichte und die Gegenwart von Alpenvereinshütten anhand von Geschichten kennen.   Mit Thomas Lindner Samstag, 24. Juni, 15 Uhr Kosten: € 7/€ 6,- (inkl. Museumseintritt)   Eintrittskarten für die Veranstaltung erhalten Sie zu den Öffnungszeiten des Alpinen Museums und über München Ticket: an allen Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 089-54818181 oder www.muenchenticket.de.   
24.06.2017 - 25.06.2017

Das Watzmannhaus. Ein historisches Juwel auf dem Weg in die Zukunft

Führung auf dem Watzmannhaus, Berchtesgadener Alpen, (Sektion München)

Mehr erfahren
Die DAV-Sektion München lädt Sie ein, zusammen mit Experten vor Ort die Geschichte und Geschichten des Watzmannhauses lebendig werden zu lassen.   Detaillierte Infos zur Veranstaltung finden Sie auf der Internetseite der Sektion München des DAV. Mit Rudi Fendt (Leiter Bergrettung Ramsau und 2. Bürgermeister Bergsteigerdorf Ramsau), Stephan Zehl (Architekt) und Thomas Gesell (Hüttenbetreuer Sektion München) 24.-25. Juni 2017 Anmeldung über die Servicestelle der Sektion München, nur telefonisch unter: 089/551700-0, Buchungscode MUC-17-1172 
01.07.2017 - 01.04.2018

Lech: Hoch hinaus! Die Wege und das Gehen

Mehr erfahren
„Die Bauern haben mit ihren Füßen die Wege in die Landschaft geschrieben“ (Bernhard Kathan) und haben damit den Grundstein für ein ausgedehntes alpines Wegenetz gelegt. Ganz selbstverständlich für uns heute, genauso wie das Gehen für uns zur beliebtesten Nebensächlichkeit geworden ist.   Juli 2017-April 2018 
01.07.2017 - 04.07.2017

Die historischen Hütten des Windachtales im Hochstubai

Mehrtageswandertour zur Hildesheimer-, Siegerland- und Hochstubaihütte, Stubaier Alpen (Sektion Dresden, Hildesheim und Siegerland)

Mehr erfahren
Die DAV-Sektionen Dresden, Hildesheim und Siegerland begeben sich mit Ihnen auf eine hochalpine Wanderung zu den Hütten des Hochstubai.   Etappenziele sind die Hildesheimer Hütte auf 2899 Metern, die Siegerlandhütte auf 2710 Metern und die Hochstubaihütte auf 3173 Metern. Mit Peter Müermann.   1.-4. Juli 2017 Weitere Informationen zur Veranstaltung auf der Internetseite der Sektion. Anmeldung: peter[Punkt]mueermann[Klammeraffe]t-online[Punkt]de 
06.07.2017, 19:30

Lesung: Nicola Reiter. Firn

Alpines Museum, Praterinsel 5, 80538 München

Mehr erfahren
Lesung im Alpinen Museum Die Autorin verbringt einen Sommer als Saisonkraft auf einer Schutzhütte in den Schweizer Alpen. Daraus entstanden ist ein literarisches Protokoll des Einfindens in den neuen Alltag knapp unterhalb der Eisgrenze. "Firn" beschreibt in eindrücklicher Sprache das Erfahren einer neuen Umgebung und den Umgang mit einem sich veränderten Selbst. Inventarlisten und Fotos komplettieren die Bestandsaufnahme des Hüttenlebens jenseits des bequemen Großstadtdaseins.   Donnerstag, 6. Juli, 19.30 Uhr Kosten: € 8 / € 6.   Eintrittskarten für die Veranstaltung erhalten Sie zu den Öffnungszeiten des Alpinen Museums und über München Ticket: an allen Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 089-54818181 oder www.muenchenticket.de.     
10.07.2017, 13:00

Das Waltenberger Haus stellt sich vor

Führungen auf dem Waltenberger Haus, Allgäuer Alpen, (Sektion Allgäu-Immenstadt)

Mehr erfahren
Das im Frühjahr 2017 fertiggestellte Waltenberger Haus ist der jüngste Neubau des Deutschen Alpenvereins. Der Architekt Peter Fischer, die Sektion und der Pächter zeigen, welche Lösungen sie für einen zeitgemäßen Hüttenbau gefunden haben.   Die DAV-Sektion Allgäu-Immenstadt lädt Sie ein, den Neubau auf einer Führung genauer zu betrachten.   Sonntag, 10. Juli 2017, 13 Uhr   
20.07.2017, 18:00

Expertengespräch: Alpenvereinshütten

Alpines Museum, Praterinsel 5, 80538 München

Mehr erfahren
Expertengespräch im Alpinen Museum Im Gespräch werden Herausforderungen, Trends und Lösungen des Hüttenbaus in den Alpen anhand konkreter Bauprojekte des Deutschen Alpenvereins vorgestellt und diskutiert. Mit Robert Kolbitsch (DAV), Heinrich Kreuzinger, Peter Weber, Andreas Kreft und Hans Feldhusen Donnerstag, 20. Juli 2017, 18 Uhr Kosten: € 7/€ 6,- (inkl. Museumseintritt)     Eintrittskarten für die Veranstaltung erhalten Sie zu den Öffnungszeiten des Alpinen Museums und über München Ticket: an allen Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 089-54818181 oder www.muenchenticket.de.   
29.07.2017, 15:00

Führung: Hütten in und mit der Natur

Alpines Museum, Praterinsel 5, 80538 München

Mehr erfahren
Führung durch die Sonderausstellung "Hoch hinaus! Wege und Hütten in den Alpen" Alpenvereinshütte, eine umweltverträgliche Unterkunft in unberührter Natur? Das war nicht immer so. Anhand zahlreicher Beispiele betrachten wir die Geschichte einzelner Hütten und überlegen, wie der Alpenverein beim Hüttenbau und -betrieb heute die Natur berücksichtigt.   Mit Thomas Lindner Samstag, 29. Juli, 15 Uhr Kosten: € 7/€ 6,- (inkl. Museumseintritt)   Eintrittskarten für die Veranstaltung erhalten Sie zu den Öffnungszeiten des Alpinen Museums und über München Ticket: an allen Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 089-54818181 oder www.muenchenticket.de 
01.08.2017 - 30.09.2017

Das Gepatschhaus

Vortrag und Ausstellung im Gepatschhaus, Ötztaler Alpen, (Sektion Frankfurt am Main)

Mehr erfahren
Das Gepatschhaus ist mit seinem Eröffnungsdatum 1873 eine der ältesten Schutzhütten der Alpenvereine.   Die DAV-Sektion Frankfurt veranstaltet eine Ausstellung und einen Vortrag. Der Vortrag des Historikers Martin Frey und die Ausstellung führen in die Baugeschichte der Hütte ein und machen stellvertretend die sich ändernden Anforderungen deutlich.   August und September 2017 
05.08.2017

Forststraßen, Bergpfade, Vegetation und klimafreundlicher Bergsport

Wanderung zur Erlanger Hütte, Ötztaler Alpen, (Sektion Erlangen)

Mehr erfahren
Die DAV-Sektion Erlangen veranstaltet eine von Experten begleitete Wanderung von Umhausen im Ötztal zum Wildgrat und zur Erlanger Hütte.   Wochenende, 5.-6. August 2017   Anmeldung: sektion[Klammeraffe]alpenverein-erlangen[Punkt]de 
26.08.2017, 15:00

Familienführung

Alpines Museum, Praterinsel 5, 80538 München

Mehr erfahren
Jeder weiß, dass es in den Bergen Hütten gibt. Aber wie viele Hütten gibt es eigentlich und wann wurde die erste gebaut? Kann man auch auf einem Gipfel übernachten? Oder ist ein Bett auf der Hütte bequemer? Deine Fragen rund um die Alpenvereinshütten lösen wir bei unserem Rundgang und entdecken einiges, dass man sogar gleich ausprobieren kann.   Mit Thomas Lindner Samstag, 26. August, 15 Uhr Kosten: Erwachsene € 7/€ 6 (inkl. Museumseintritt)*, Kinder € 2   Kartenvorverkauf Eintrittskarten für diese Veranstaltung erhalten Sie ab sofort an der Kasse des Alpinen Museums und über München Ticket: an allen Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 089/54818181 oder www.muenchenticket.de. 
09.09.2017

Hoch hinaus! Das große Fest auf der Freiburger Hütte

Fest auf der Freiburger Hütte, Lechquellengebirge, (Sektion Freiburg-Breisgau)

Mehr erfahren
Die DAV-Sektion Freiburg lädt auf der Freiburger Hütte ein zu Themenwanderungen, Musik, Hüttenführungen und Unterhaltung.   9. September 2017 
13.09.2017, 18:00

Expertengespräch: Wilde Hütten

Alpines Museum, Praterinsel 5, 80538 München

Mehr erfahren
Expertengespräch: Wilde Hütten Hüttenbetreiber und Hüttenwirte werden mit stetig wachsenden Komfortansprüchen und Erwartungen konfrontiert. Dem Trend zur „Komfort-Hütte“ setzt die Bergschutzorganisation Mountain Wilderness einen besonderen Hütten-Führer entgegen. Daraus werden die besten Beispiele einer einfachen Hüttenkultur mit einer interessanten Foto-Schau vorgestellt.   Mit Karin Lankes, Gotlind Blechschmidt, Michael Pröttel, Mountain Wilderness Deutschland Mittwoch, 13. September 2017, 18 Uhr Kosten: € 7/€ 6 (inkl. Museumseintritt)   Kartenvorverkauf Eintrittskarten für diese Veranstaltung erhalten Sie ab sofort an der Kasse des Alpinen Museums und über München Ticket: an allen Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 089/54818181 oder www.muenchenticket.de. 
01.08.2017 - 30.09.2017

Das Gepatschhaus

Vortrag und Ausstellung im Gepatschhaus, Ötztaler Alpen, (Sektion Frankfurt am Main)

Mehr erfahren
Das Gepatschhaus ist mit seinem Eröffnungsdatum 1873 eine der ältesten Schutzhütten der Alpenvereine.   Die DAV-Sektion Frankfurt veranstaltet eine Ausstellung und einen Vortrag. Der Vortrag des Historikers Martin Frey und die Ausstellung führen in die Baugeschichte der Hütte ein und machen stellvertretend die sich ändernden Anforderungen deutlich.   August und September 2017 
14.06.2017 - 30.09.2017

Die Konstanzer Hütte und ihre Geschichte. Hüttenbau - Wegebau - Versorgung

Ausstellung in der Konstanzer Hütte, Verwallgruppe, (Sektion Konstanz)

Mehr erfahren
Die DAV-Sektion Konstanz gibt mit ihrer Ausstellung auf der Konstanzer Hütte einen Einblick in die Entwicklung der Hütte. Beleuchtet werden der Hüttenbau, der Wegebau und die Versorgung der Hütte.   Mitte Juni bis Ende September 2017 

Jetzt neu im DAV-Shop!

Bunte Isolierflaschen (DAV-Edition)

Mehr erfahren

Weitere Inhalte laden