dav-logo-freigestellt 120x57
Bewirtschaftete Hütte

Widmann Heinz
Rabenstein 52/53
39013 Moos in Passeier

Bewertungen
(35 Einzelbewertungen)

Die Einzelbewertungen (Gesamteindruck, Hüttenteam, Sauberkeit, Speisen, Gemütlichkeit und Schlafplatz) fließen erst seit dem Relaunch des Hüttentests 09/2016 in die Gesamtbewertung ein. Informationen zum Bewertungssystem finden Sie hier.
  • Ergebnis einschränken

    Geschlecht:
    Alter:
    Unterwegs als:
Bewerteter Bereich Ergebnis
Gesamtbewertung
4.9
Gesamteindruck zur Hütte
5.0
Hüttenteam (Freundlichkeit und Service)
5.0
Sauberkeit
4.8
Speisen (Qualität und Preis/Leistung)
5.0
Gemütlichkeit
4.5
Schlafplatz (Ausstattung und Stauraum)
5.0

Lob & Tadel

(29 Einträge)
Rundum gut versorgt - Bewertet am 18.07.2017 von Anita

Das Beamtenwohnhaus und die Knappenwirtschaft des früheren Bergwerks geben miteinander eine großzügige Schutzhütte ab. Viel Platz, Zimmer, große Betten auch im Lager, eine geheizte Stube, W-Lan, warme Duschen (die ganze Energie kommt aus dem eigenen Wasserkraftwerk), freundliche, fürsorgliche Wirtsleute und sehr feines Essen, da bleiben keine Wünsche offen. Empfehlung: der hausgemachte Minztrunk. Es lohnt sich auch, länger zu bleiben und in die 800 Jahre Bergbaugeschichte einzutauchen, die sich hier abgespielt haben. Jeden Tag um 13 Uhr gibt es eine kundige Führung zu diesem Thema.

Außergewöhnliche Hütte - Bewertet am 11.07.2017 von Marcus

Die Schneeberghütte ist in mehrfacher Hinsicht außergewöhnlich: in den Zimmern gibt es frisch bezogene Daunenbetten, die Speisen sind frisch zubereitet und sehr reichhaltig und schmeckten uns immer sehr gut, das Hüttenteam ist immer freundlich und hilfsbereit auch bei außergewöhnlichen Fragen, und etwas ganz besonderes ist die Geschichte der Schneeberghütte, die einst das Direktionsgebäude des größten Erzbergwerks von Tirol und Herz der höchstgelegenen Dauersiedlung Europas war, solange das Bergwerk in Betrieb war. Über diese Geschichte kann man sich bei den Führungen sowie im Museum ca. 100 m neben der Hütte informieren.

Alles tiptop - Bewertet am 07.07.2017 von Thorsten

Sehr angenehmer Hüttenwirt; Verpflegung lecker und reichlich; Schlafräume sehr sauber,ebenso Duschen und WC; freies WLAN....

Umgebung interessant

Kurzum: Sehr zu empfehlen.

Eher Gasthof als Berghütte - Bewertet am 05.01.2017 von Hias

Die Leistungen sind luxuriös verglichen mit Berghütten weiter nördlich (beliebig lange warme Dusche, W-LAN, ...).
Das Lager ist riesig und hat echte Betten.
Nur die Beschallung mit Schlagermusik nervt.

Bewertet am 05.09.2016

da private Hütte übernachtung (für AV-Mitglieder) etwas teurer (als auf AV-Hütten), ober lohnend.Leckeres Frühstücksbuffet. Milch wird direkt vom Almbauern frisch zur Hütte gebracht.
Sehr schön gelegen, Bergbaumuseum im Umfeld der Hütte, schöne Landschaften.
Die Wege im Umfeld der Hütte sind gut angelegt und sehr gut markiert.

Bewertet am 30.08.2016

Tolle Zeit in der Schneeberghütte mit sehr freundlichen Gastleuten. Danke Heinz für die vielen erklärungen.gruss aus Regensburg

Bewertet am 23.08.2016

Einzigartige Lage in einem historisch bedeutendem Umfeld (800 Jahre alter Bergbau, einst höchste Dauersiedlung Europas), exzellente Unterkunft in sauberen Zimmern mit frisch bezogenen Daunenbetten (auch ein Lager gibt's, das auch schön ist), gute Küche, sehr hilfsbereiter Hüttenwirt - auch nach Jahren ist der Schneeberg immer wieder aufs neue faszinierend

Bewertet am 25.07.2016

Sehr gut organisierte Hütte mit freundlichem Wirt, der sich um seine Gäste kümmert, wir waren 11 Personen. Sehr geräumige und saubere Zimmer und Lager, die den gegenüber AV-Hütten höheren Übernachtungspreis vergessen lassen. Umfangreiche Speisekarte, Essen durchgängig sehr gut.

Bewertet am 05.07.2016

Der Hüttenwirt Heinz hatte uns im Vorfeld per Mail hinsichtlich Abklärung betreffend Schneeverhältnisse am Schneeberg äußerst hilfreich zur Seite gestanden. Ebenso am Tag der Überquerung mit dem Mountainbike und nachträglich auch, da wir etwas verloren hatten. Heinz hat uns auch einiges über die Örtlichkeiten (Bergbau) zur Kenntnis gebracht. Danke Heinz!

Bewertet am 19.10.2015

Wir sind jedes Jahr zu unterschiedlichen Zeiten hier. Einfache und problemlose Reservierung, einfacher Aufstieg, gute Anbindung/ Übergänge, toller Sevice/ Essen, gemütliche Hütte

Bewertet am 09.09.2015

Man muß auf nichts verzichten,es ist alles vorhanden,gemütlich,modern,sauber,tolles Team,leckeres Essen,humane Preise.

Bewertet am 01.09.2015

top Hütte - moderne und saubere Einrichtung, faire Preise, top Bewirtung auch bei Halbpension (Essen konnte aus Karte ausgesucht werden, große Portionen), Verlorene Brille wurde unkompliziert zurückgesendet

Bewertet am 05.08.2015

Absolut empfehlenswert!

Bewertet am 27.07.2015

Eine Hütte die von der Grösse eher einem Gasthof gleicht, mit Biergarten und Liegestühlen vor der Türe, und einem gemütlichen, grossen Gastraum. Die Zimmer sind wohl sehr neu, in hellem Holz, mit viel Platz, aber leider fehlen Kleiderhaken/Ablagemöglichkeiten etc. Waschräume/Duschen/Toiletten sind ausreichend vorhanden. Duschen ist im Preis inkl, sowie auch WLAN! TOP!

Bewertet am 23.07.2015

Wir fühlten uns sehr müde nach 8 uur wanderen von die Teplitzter hütte nach die Schneeberghütte. Aber die kirche und das terrase und alles zusammen war für uns ein Paradies!

Bewertet am 19.09.2014

Sehr freundlicher Empfang und Betreuung, gutes Essen, in den Zimmern frisch bezogene Daunenbetten. Das Besondere, Einzigartige: die Hütte liegt inmitten eines archäologisch bedeutenden, jahrhundertealten Bergbaugebietes. Spannende Führungen werden angeboten. Hüttenwirt ist sehr sachkundig. Wir kommen wieder!

Bewertet am 08.09.2014

immer eine Tour wert!

Bewertet am 15.08.2014

Luxuriös ausgestattete Hütte mit toller, jedoch nicht eben billiger Verköstigung; große Portionen! Klasse Sanitäreinrichtungen (Dusche kostenlos) & exzellenter Trockenraum. Sehr auskunftsfreudiger, hilfsbereiter Wirt. Insgesamt sehr empfehlenswert!

Bewertet am 10.08.2014

Alles super !

Bewertet am 22.07.2014

Grandiose Hütte, einzigartig in den Alpen nicht nur wegen der hervorragenden Leitung, sondern auch durch die einzigartige Verbindung mit einem der größten Erzbergwerke (heute Museum) der Alpen, einst Zentrum der höchstgelegenen Dauersiedlung Europas. Besonderes Lob an das liebe Wirtsteam mit herzlichem Dank für die exzellente Betreuung unserer Fachexkursion!

Bewertet am 21.07.2014

Hervorragend bewirtete Hütte, einfach super!

Bewertet am 21.07.2014

Die ganze Hütte sehr, sehr sauber und gemütlich, sehr feundliche kompetente Wirtsleute (mit guten Empfehlungen und Beratung für Touren)geräumiges Lager (und mehrere Zimmer), Duschen und Warmwasser, reichhaltiges Bergsteigerfrühstück, sehr gutes typisches Essen, Durch das ehemalige Bergwerk ist die Hütte mit dem Museum etwas besonderes

Bewertet am 18.07.2014

Wir sind bestens bewirtet worden. Sehr gut geschlafen. Komfort und luxus-duschen im Preis enthalten. 4 sterne von uns.

Bewertet am 18.07.2014

Das Personal ist sehr freundlich, man erhält jede Art von Informationen (Wegzustand, Wetter usw), große Speisenauswahl, reichliche Portionen, der Trockenraum ist super.

Bewertet am 16.11.2013

sehr zu empfehlen-wandern-bergbaugeschichteu und leckeres Essen- Wir sind jedes Jahr hier und werden auch eider kommen.

Bewertet am 04.09.2013

Vielen Dank! Es war alles BESTENS! Besonders auffällig war der Trockenraum, der trotz vollster Belegung in 2 Stunden seinen Namen alle Ehre gemacht hat. Habe ich so noch nicht erlebt. Mein vergessenes Handy wurde mir liebenswürdiger Weise nach Deutschland zurück geschickt.

Bewertet am 23.08.2013

Sehr sauber und gemütlich, geräumiges Lager, beheizter Trockenraum, reichhaltiges Frühstücksbuffet, Menuwahl am Abend. Nicht gerade billig - aber aufgrund vieler Gratis-Extraleistungen jeden Cent wert: Duschen und Warmwasser, Liegestühle, W-Lan, TV, Schuhtrockner, beheizte Gast- und Waschräume. Besonderes Flair: ehemaliges Bergwerksgebäude als Schutzhütte.

Bewertet am 29.07.2013

einfach super!

Bewertet am 23.07.2013

sehr angenehme Hütte; als wir dort waren, waren wir die einzigen Übernachtungsgäste. Sehr hilfsbereite Wirtsleute. Sehr schönes historisch Haus. Sehr zu empfehlen.