dav-logo-freigestellt 120x57

Bergwetter - Schweiz südost

Zurück zur Alpen-Übersicht
Früher Heute
Mäßiger Schneefall, überwiegend bewölkt
Mi, 26.04.
Mäßiger Schneefall, überwiegend bewölkt
Do, 27.04.
Mäßiger Schneefall, überwiegend bewölkt
Fr, 28.04.
Leichte Schneeschauer, Sonne und Wolken
Sa, 29.04.
Sonne pur
So, 30.04.
Überwiegend sonnig
Mo, 01.05.
Leichte Schneeschauer, Sonne und Wolken
Später
PK 1000 © swisstopo / Europe Base Map © ESRI / Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
Gardasee: Gardaseeberge, Bergamasker Alpen, Adamellogruppe Südtirol: Ortler Gruppe, Sarntaler Alpen, Dolomiten Tirol: Karwendelgebirge, Zillertaler Alpen, Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern Vorarlberg: Lechquellengebirge, Montafon, Silvretta, Bregenzer Wald Schweiz zentral: Östliche Berner Alpen, Glarner Alpen, Vierwaldstätter Alpen Walliser Alpen & Piemont nord: westliche Tessiner Alpen, Matterhorn, Monte Rosa Montblanc & Berner Alpen: Berner Alpen, Montblanc, Savoyer Alpen
Berninagruppe
-5° | 3000 m
Chur
20° | 581 m
Gotthard
2° | 2106 m
Locarno
15° | 193 m
Piz Cristallina
-1° | 2500 m
Rheinwaldhorn
-7° | 3402 m
St Moritz
6° | 1800 m
Berninagruppe
-3° | 3000 m
Chur
9° | 581 m
Gotthard
2° | 2106 m
Locarno
11° | 193 m
Piz Cristallina
-2° | 2500 m
Rheinwaldhorn
-7° | 3402 m
St Moritz
6° | 1800 m
Berninagruppe
-5° | 3000 m
Chur
6° | 581 m
Gotthard
-2° | 2106 m
Locarno
13° | 193 m
Piz Cristallina
-5° | 2500 m
Rheinwaldhorn
-8° | 3402 m
St Moritz
5° | 1800 m
Berninagruppe
-9° | 3000 m
Chur
8° | 581 m
Gotthard
-3° | 2106 m
Locarno
15° | 193 m
Piz Cristallina
-7° | 2500 m
Rheinwaldhorn
-11° | 3402 m
St Moritz
-1° | 1800 m
Berninagruppe
-4° | 3000 m
Chur
13° | 581 m
Gotthard
1° | 2106 m
Locarno
15° | 193 m
Piz Cristallina
0° | 2500 m
Rheinwaldhorn
-6° | 3402 m
St Moritz
2° | 1800 m
Berninagruppe
-3° | 3000 m
Chur
17° | 581 m
Gotthard
1° | 2106 m
Locarno
15° | 193 m
Piz Cristallina
1° | 2500 m
Rheinwaldhorn
-5° | 3402 m
St Moritz
4° | 1800 m
Berninagruppe
-1° | 3000 m
Chur
13° | 581 m
Gotthard
3° | 2106 m
Locarno
19° | 193 m
Piz Cristallina
2° | 2500 m
Rheinwaldhorn
-2° | 3402 m
St Moritz
6° | 1800 m

Schweiz südost

Graubündener Alpen, Berninagruppe, Engadiner Alpen, Bergell, östliche Tessiner Alpen, Surselva, westliche Rätische Alpen, Schweizer Nationalpark

Wählen Sie hier eine Region, einen Ort oder klicken Sie auf die Karte.

oder

Bergwetter Graubünden-Enagdin-Bergell am Dienstag, 25.04.2017

Wetterbegünstigt bleiben heute Nachmittag noch die Regionen der nördlichen Rätischen Alpen, wo es auf den Bergen zwar stürmisch, aber noch trocken zugeht. Die Sicht ist vor allem vom Oberengadin bis ins Bergell häufig eingeschränkt, hier sind heute Nachmittag schon ein paar Schauer unterwegs. In den Abendstunden und in der kommenden Nacht wird aus Schauern verbreitet Starkniederschlag, in den Bergen sind somit schon nennenswerte Neuschneemengen möglich, die Lawinengefahr wird ansteigen. Die Temperaturen schwanken in 2500 m zwischen -3 und 0 Grad, in 3500 m zwischen -9 und -7 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 35 km/h im Mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 24.04.2017 um 14:04 Uhr

Bergwetter Graubünden-Enagdin-Bergell am Mittwoch, 26.04.2017

Stürmisch, trüb und kalt zeigt sich der Mittwoch in der gesamten Region. Es breitet sich anhaltender und kräftiger Niederschlag aus, wobei die Schneefallgrenze allmählich gegen 1500m sinkt. Bis Donnerstagfrüh ist auf den Bergen im Bergell und der Bernina ein halber Meter Neuschnee, nördlich davon 15 bis 30cm Neuschnee mit abnehmender Tendenz Richtung Norden zu erwarten. Die Temperaturen schwanken in 2500 m zwischen -2 und 1 Grad, in 3500 m zwischen -9 und -6 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 50 km/h im Mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 24.04.2017 um 14:04 Uhr

Bergwetter Graubünden-Enagdin-Bergell am Donnerstag, 27.04.2017

Nach den weiteren Schneefällen der Nacht beruhigt sich das Wetter in dieser Region etwas. In den nördlichen Rätischen Alpen sowie teils auch im Engadin kann es vormittags kurzzeitig trocken sein, die Wolken und Nebel halten sich aber hartnäckig und werden vom Wind wohl nicht vertrieben. Im Bergell schneit es auch am Vormittag noch etwas. Nachmittags werden die Schneeschauer in der gesamten Region wieder häufiger und auch kräftiger. Schneefallgrenze von 2000m von Norden her sinkend gegen 1000m und auch darunter, es kommt nochmals ein Schwung Neuschnee dazu, der aktuellen Lawinenlagebericht soll unbedingt beachtet werden! Die Temperaturen schwanken in 2500 m zwischen -4 und -2 Grad, in 3500 m zwischen -10 und -8 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 40 km/h im Mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 24.04.2017 um 14:04 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Freitag, 28.04.2017

Am Freitag in den Ostalpen winterlich kalt, Schneefall bis ins Tallage möglich. In den Westalpen Wetterberuhigung. Am Samstag und Sonntag Hochdruckeinfluss und Nachfließen trockener und milder Luftmassen.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): bis Freitag hoch, dann mitte.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 24.04.2017 um 14:04 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Freitag, 28.04.2017

Am Freitag in den Ostalpen winterlich kalt, Schneefall bis ins Tallage möglich. In den Westalpen Wetterberuhigung. Am Samstag und Sonntag Hochdruckeinfluss und Nachfließen trockener und milder Luftmassen.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): bis Freitag hoch, dann mitte.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 24.04.2017 um 14:04 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Freitag, 28.04.2017

Am Freitag in den Ostalpen winterlich kalt, Schneefall bis ins Tallage möglich. In den Westalpen Wetterberuhigung. Am Samstag und Sonntag Hochdruckeinfluss und Nachfließen trockener und milder Luftmassen.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): bis Freitag hoch, dann mitte.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 24.04.2017 um 14:04 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Freitag, 28.04.2017

Am Freitag in den Ostalpen winterlich kalt, Schneefall bis ins Tallage möglich. In den Westalpen Wetterberuhigung. Am Samstag und Sonntag Hochdruckeinfluss und Nachfließen trockener und milder Luftmassen.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): bis Freitag hoch, dann mitte.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 24.04.2017 um 14:04 Uhr