dav-logo-freigestellt 120x57

Bergwetter - Niederösterreich

zu Alpen-Gesamt
Früher Heute
Sonne pur
Mo, 29.05.
Sonne pur
Di, 30.05.
Sonne und Quellwolken, Regenschauer und Gewitter möglich
Mi, 31.05.
Sonne, Wolken, Regenschauer
Do, 01.06.
Sonne, Wolken, Regenschauer
Fr, 02.06.
Überwiegend sonnig
Sa, 03.06.
Sonne, Wolken, Regenschauer
Später
PK 1000 © swisstopo / Europe Base Map © ESRI / Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
Steiermark: Niedere Tauern, Totes Gebirge, Eisenerzer Alpen Oberösterreich: Salzkammergutberge, Totes Gebirge, Ennstaler Alpen
Rax-Alpe
14° | 1546 m
Wien
25° | 172 m
Wienerwald
22° | 500 m
Ötscher
15° | 1893 m
Gutensteiner Alpen
19° | 1000 m
Rax-Alpe
17° | 1546 m
Wien
29° | 172 m
Wienerwald
25° | 500 m
Ötscher
16° | 1893 m
Gutensteiner Alpen
22° | 1000 m
Rax-Alpe
18° | 1546 m
Wien
31° | 172 m
Wienerwald
27° | 500 m
Ötscher
15° | 1893 m
Gutensteiner Alpen
23° | 1000 m
Rax-Alpe
15° | 1546 m
Wien
26° | 172 m
Wienerwald
22° | 500 m
Ötscher
13° | 1893 m
Gutensteiner Alpen
18° | 1000 m
Rax-Alpe
14° | 1546 m
Wien
26° | 172 m
Wienerwald
23° | 500 m
Ötscher
12° | 1893 m
Gutensteiner Alpen
20° | 1000 m
Rax-Alpe
15° | 1546 m
Wien
26° | 172 m
Wienerwald
24° | 500 m
Ötscher
12° | 1893 m
Gutensteiner Alpen
20° | 1000 m
Rax-Alpe
16° | 1546 m
Wien
27° | 172 m
Wienerwald
23° | 500 m
Ötscher
14° | 1893 m
Gutensteiner Alpen
20° | 1000 m

Niederösterreich

Rax-Schneeberg-Gruppe, Steirisch-Niederösterreichische Kalkalpen, Göstlinger Alpen, Wienerwald, Gutensteiner Alpen

Wählen Sie hier eine Region, einen Ort oder klicken Sie auf die Karte.

oder

Bergwetter Niederösterreich am Sonntag, 28.05.2017

Auf den Bergen ist es strahlend sonnig. Nur ganz vereinzelt entstehen durchwegs harmlose Quellwolken. Der Höhenwind weht schwach bis mäßig, am Alpenostrand zum Teil lebhaft aus Südost bis Südwest. In 1500m Seehöhe liegen die Nachmittagstemperaturen zwischen 13 Grad am Wechsel und 17 Grad am Hochkar.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 28.05.2017 um 09:05 Uhr

Bergwetter Niederösterreich am Montag, 29.05.2017

Auf den Bergen bleibt es strahlend sonnig. Nur vereinzelt zeigen sich ein paar hohe Schleierwolken, Quellwolken gibt es kaum. Der Wind weht schwach aus Süd bis Nordwest. In 1500m Seehöhe bewegen sich die Temperaturen am Nachmittag um 17 oder 18 Grad.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 28.05.2017 um 09:05 Uhr

Bergwetter Niederösterreich am Dienstag, 30.05.2017

Im Bergland entstehen im Tagesverlauf mehr Quellwolken als zuletzt und vereinzelt können diese zu kräftigen Wärmegewittern anwachsen. In den meisten Regionen bleibt es aber noch sonnig und trocken. Der Höhenwind weht nur schwach. Temperaturen auf 1500m Seehöhe maximal um 19 Grad.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 28.05.2017 um 09:05 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Dienstag, 30.05.2017

Am Dienstag noch schwacher Hochdruckeinfluss, damit recht sonniges und trockenes Wetter im Süden bzw. Osten. In den Westalpen sowie generell an der Alpennordseite werden die Luftmassen labiler, das Schauer-und Gewitterrisiko steigt deutlich an. Ab Mittwoch stellt sich eine unbeständigere Wetterphase ein, die aus heutiger Sicht vor allem die Alpennordseite trifft. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch bis Mo, dann mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 28.05.2017 um 09:05 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Donnerstag, 01.06.2017

Am Donnerstag dürfte es auch im gesamten Alpenraum inklusive der französischen Seealpen vermehrt zu Schauern im Tagesverlauf kommen, leicht begünstigt ist am ehesten der Italienische Alpenbogen sowie das der östliche Alpennordrand von den Ennstaler Alpen bis zum Schneeberg. Am Freitag unsichere Entwicklung, eher Wetterbesserung.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 28.05.2017 um 09:05 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Donnerstag, 01.06.2017

Am Donnerstag dürfte es auch im gesamten Alpenraum inklusive der französischen Seealpen vermehrt zu Schauern im Tagesverlauf kommen, leicht begünstigt ist am ehesten der Italienische Alpenbogen sowie das der östliche Alpennordrand von den Ennstaler Alpen bis zum Schneeberg. Am Freitag unsichere Entwicklung, eher Wetterbesserung.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 28.05.2017 um 09:05 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Donnerstag, 01.06.2017

Am Donnerstag dürfte es auch im gesamten Alpenraum inklusive der französischen Seealpen vermehrt zu Schauern im Tagesverlauf kommen, leicht begünstigt ist am ehesten der Italienische Alpenbogen sowie das der östliche Alpennordrand von den Ennstaler Alpen bis zum Schneeberg. Am Freitag unsichere Entwicklung, eher Wetterbesserung.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 28.05.2017 um 09:05 Uhr