dav-logo-freigestellt 120x57

Bergwetter - Montblanc & Berner Alpen

zu Alpen-Gesamt
Früher Heute
Sonne pur
Mo, 29.05.
Schneeregen, Sonne und Wolken
Di, 30.05.
Schneeregen, Sonne und Wolken
Mi, 31.05.
Leichte Schneeschauer, Sonne und Wolken
Do, 01.06.
Leichte Schneeschauer, Sonne und Wolken
Fr, 02.06.
Sonne und Wolken, Schneeschauer, Gewitter wahrscheinlich
Sa, 03.06.
Sonne und Wolken, Schneeschauer, Gewitter wahrscheinlich
Später
PK 1000 © swisstopo / Europe Base Map © ESRI / Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
Alpen südwest: Dauphiné,  Cottische Alpen, Grajische Alpen, Seealpen Walliser Alpen & Piemont nord: westliche Tessiner Alpen, Matterhorn, Monte Rosa Schweiz südost: Graubündener Alpen, Berninagruppe, Bergell, Tessiner Alpen ost Schweiz zentral: Östliche Berner Alpen, Glarner Alpen, Vierwaldstätter Alpen Gardasee: Gardaseeberge, Bergamasker Alpen, Adamellogruppe
Gastlosen
15° | 1996 m
Grenoble
30° | 212 m
Jungfraujoch
4° | 3580 m
Les Diablerets
7° | 3000 m
Montblanc
-4° | 4810 m
Montreux
25° | 667 m
Annecy
27° | 450 m
Gastlosen
15° | 1996 m
Grenoble
31° | 212 m
Jungfraujoch
3° | 3580 m
Les Diablerets
7° | 3000 m
Montblanc
-4° | 4810 m
Montreux
24° | 667 m
Annecy
26° | 450 m
Gastlosen
12° | 1996 m
Grenoble
27° | 212 m
Jungfraujoch
2° | 3580 m
Les Diablerets
5° | 3000 m
Montblanc
-6° | 4810 m
Montreux
23° | 667 m
Annecy
25° | 450 m
Gastlosen
13° | 1996 m
Grenoble
28° | 212 m
Jungfraujoch
3° | 3580 m
Les Diablerets
6° | 3000 m
Montblanc
-5° | 4810 m
Montreux
21° | 667 m
Annecy
24° | 450 m
Gastlosen
12° | 1996 m
Grenoble
25° | 212 m
Jungfraujoch
2° | 3580 m
Les Diablerets
6° | 3000 m
Montblanc
-6° | 4810 m
Montreux
21° | 667 m
Annecy
22° | 450 m
Gastlosen
12° | 1996 m
Grenoble
25° | 212 m
Jungfraujoch
2° | 3580 m
Les Diablerets
5° | 3000 m
Montblanc
-6° | 4810 m
Montreux
21° | 667 m
Annecy
23° | 450 m
Gastlosen
13° | 1996 m
Grenoble
27° | 212 m
Jungfraujoch
3° | 3580 m
Les Diablerets
6° | 3000 m
Montblanc
-4° | 4810 m
Montreux
22° | 667 m
Annecy
25° | 450 m

Montblanc & Berner Alpen

Berner Alpen, Montblanc, Savoyer Alpen, Jungfrauregion, Berner Oberland

Wählen Sie hier eine Region, einen Ort oder klicken Sie auf die Karte.

oder

Bergwetter Westl. Berner Alpen bis Montblanc am Sonntag, 28.05.2017

Bei hochsommerlich warmen Temperaturen bilden sich bis zum Nachmittag mehr und teils bereits größere Quellwolken. Die Wahrscheinlichkeit für Regenschauer und auch Gewitter steigt um den Mont-Blanc und in den Savoyer Alpen früher und stärker an, aber auch in den Berner Alpen ist ein lokaler gewittriger Platzregen durchaus denkbar. Die höheren Gipfel können bis zum Abend in Nebel geraten. Ab dem Abend und in die Nacht hinein fallen die Quellwolken wieder zusammen und bis Mitternacht klart es wieder vollständig auf. Die Temperaturen liegen in 3500 m zwischen 1 und 4 Grad, in 4500 m zwischen -5 und -2 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 4500 m mehrheitlich aus Sektor Nord mit 5 km/h im Mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 28.05.2017 um 09:05 Uhr

Bergwetter Westl. Berner Alpen bis Montblanc am Montag, 29.05.2017

Mit schon deutlich abnehmendem Hochdruckeinfluss ist das Wetter nur mehr bis etwa Mittag einwandfrei, es bilden sich bis dahin auch schon einige größere Quellungen, die am Nachmittag weiter anwachsen. Hohe Berge und Gipfel geraten ab Mittag immer öfter in Nebel, die Wahrscheinlichkeit für kräftige Platzregen und Gewitter nimmt in der Folge deutlich zu. Auch wenn es nicht flächendeckend zu Regenschauern kommt, sollte eine mögliche Wetterverschlechterung einkalkuliert werden. Die Temperaturen liegen in 3500 m zwischen 1 und 4 Grad, in 4500 m zwischen -5 und -2 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 4500 m mehrheitlich aus Sektor Nord mit 5 km/h im Mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 28.05.2017 um 09:05 Uhr

Bergwetter Westl. Berner Alpen bis Montblanc am Dienstag, 30.05.2017

Unbeständiges Sommerwetter: Teils startet der Tag noch recht sonnig, bald schon bilden sich erste Quellwolken, die in der Folge rasch zu großen Wolkentürmen aufquellen. Erste gewittrige Regenschauer sind vor Mittag bereits möglich. Während des gesamten Nachmittags ist die Gewitterneigung als relativ hoch einzustufen, auch kräftige Platzregen dürften dabei sein, in Gewitternähe ist mit stärker eingeschränkter Sicht und kräftigen Windböen zu rechnen. Schneefallgrenze bei 3500 m. Die Temperaturen liegen in 3500 m zwischen -1 und 3 Grad, in 4500 m zwischen -6 und -3 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 4500 m mehrheitlich aus Sektor Süd mit 10 km/h im Mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 28.05.2017 um 09:05 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Dienstag, 30.05.2017

Am Dienstag noch schwacher Hochdruckeinfluss, damit recht sonniges und trockenes Wetter im Süden bzw. Osten. In den Westalpen sowie generell an der Alpennordseite werden die Luftmassen labiler, das Schauer-und Gewitterrisiko steigt deutlich an. Ab Mittwoch stellt sich eine unbeständigere Wetterphase ein, die aus heutiger Sicht vor allem die Alpennordseite trifft. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch bis Mo, dann mittel.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 28.05.2017 um 09:05 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Donnerstag, 01.06.2017

Am Donnerstag dürfte es auch im gesamten Alpenraum inklusive der französischen Seealpen vermehrt zu Schauern im Tagesverlauf kommen, leicht begünstigt ist am ehesten der Italienische Alpenbogen sowie das der östliche Alpennordrand von den Ennstaler Alpen bis zum Schneeberg. Am Freitag unsichere Entwicklung, eher Wetterbesserung.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 28.05.2017 um 09:05 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Donnerstag, 01.06.2017

Am Donnerstag dürfte es auch im gesamten Alpenraum inklusive der französischen Seealpen vermehrt zu Schauern im Tagesverlauf kommen, leicht begünstigt ist am ehesten der Italienische Alpenbogen sowie das der östliche Alpennordrand von den Ennstaler Alpen bis zum Schneeberg. Am Freitag unsichere Entwicklung, eher Wetterbesserung.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 28.05.2017 um 09:05 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Donnerstag, 01.06.2017

Am Donnerstag dürfte es auch im gesamten Alpenraum inklusive der französischen Seealpen vermehrt zu Schauern im Tagesverlauf kommen, leicht begünstigt ist am ehesten der Italienische Alpenbogen sowie das der östliche Alpennordrand von den Ennstaler Alpen bis zum Schneeberg. Am Freitag unsichere Entwicklung, eher Wetterbesserung.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 28.05.2017 um 09:05 Uhr