dav-logo-freigestellt 120x57

Bergwetter - Kärnten

zu Alpen-Gesamt
Früher Heute
Sonne, Wolken, Regenschauer
Mi, 24.05.
Sonne und Wolken
Do, 25.05.
Überwiegend sonnig
Fr, 26.05.
Überwiegend sonnig
Sa, 27.05.
Sonne pur
So, 28.05.
Sonne und Wolken
Mo, 29.05.
Sonne pur
Später
PK 1000 © swisstopo / Europe Base Map © ESRI / Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
Gardasee: Gardaseeberge, Bergamasker Alpen, Adamellogruppe Tirol: Karwendelgebirge, Zillertaler Alpen, Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern Tirol: Karwendelgebirge, Zillertaler Alpen, Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern Salzburger Land: Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern, niedere Tauern, Dachstein Steiermark: Niedere Tauern, Totes Gebirge, Eisenerzer Alpen Alpen südost: Karnische Alpen, Julische Alpen, Karawanken, Venezianer Alpen
Hochalmspitze
0° | 3360 m
Hohe Warte
4° | 2780 m
Großer Speikkogel
9° | 2000 m
Wörthersee
22° | 439 m
Nockberge
10° | 2000 m
Kreuzeckgruppe
10° | 2000 m
Hochalmspitze
-2° | 3360 m
Hohe Warte
3° | 2780 m
Großer Speikkogel
7° | 2000 m
Wörthersee
23° | 439 m
Nockberge
8° | 2000 m
Kreuzeckgruppe
8° | 2000 m
Hochalmspitze
-2° | 3360 m
Hohe Warte
4° | 2780 m
Großer Speikkogel
5° | 2000 m
Wörthersee
21° | 439 m
Nockberge
5° | 2000 m
Kreuzeckgruppe
6° | 2000 m
Hochalmspitze
4° | 3360 m
Hohe Warte
7° | 2780 m
Großer Speikkogel
9° | 2000 m
Wörthersee
22° | 439 m
Nockberge
10° | 2000 m
Kreuzeckgruppe
10° | 2000 m
Hochalmspitze
3° | 3360 m
Hohe Warte
7° | 2780 m
Großer Speikkogel
9° | 2000 m
Wörthersee
23° | 439 m
Nockberge
13° | 2000 m
Kreuzeckgruppe
14° | 2000 m
Hochalmspitze
4° | 3360 m
Hohe Warte
8° | 2780 m
Großer Speikkogel
12° | 2000 m
Wörthersee
22° | 439 m
Nockberge
12° | 2000 m
Kreuzeckgruppe
12° | 2000 m
Hochalmspitze
5° | 3360 m
Hohe Warte
9° | 2780 m
Großer Speikkogel
14° | 2000 m
Wörthersee
26° | 439 m
Nockberge
14° | 2000 m
Kreuzeckgruppe
15° | 2000 m

Kärnten

Karnische Alpen, Hohe Tauern, Nockberge, Glocknergruppe, Ankogelgruppe, Gurktaler Alpen

Wählen Sie hier eine Region, einen Ort oder klicken Sie auf die Karte.

oder

Bergwetter Kärnten am Dienstag, 23.05.2017

Am Dienstag lösen sich Wolkenreste nächtlicher Schauer auf, zunächst wird es oft wieder sonnig und es bleibt mild. Am Nachmittag entstehen bald wieder stärkere Quellwolken, in der Folge muss man neuerlich Regenschauer und Gewitter einplanen mit Schwergewicht von den Nockbergen bis zur Pack und Koralm, sowie in den Karawanken. In 2000 m hat es um 9 Grad, der Wind weht schwach oder mäßig aus Nordwest.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 22.05.2017 um 11:05 Uhr

Bergwetter Kärnten am Mittwoch, 24.05.2017

Am Mittwoch ziehen mit mäßigem Nordwestwind ausgedehnte Wolkenfelder durch, leichte Regenschauer sind am ehesten im Bereich der Tauern, den Gurktaler Alpen bis zur Pack, sowie in den Karawanken zu erwarten. Der zunehmend kräftige Nordwestwind lockert die Wolken immer wieder auf. Die höheren Tauerngipfel können teilweise auch in Wolken geraten. Mit bis zu 9 Grad in 2000 m Höhe weiterhin relativ mild.

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 22.05.2017 um 11:05 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Donnerstag, 25.05.2017

Am Donnerstag wird es in den Ostalpen stürmisch, eine Kaltfront erreicht die Alpennordseite aus Nordosten und bringt leichten bis mäßigen Niederschlag. Schneefall oberhalb von 2500m. Die West- und Südalpen bleiben hierbei verschont. Am Freitag ganz im Osten noch unbeständig, sonst zunehmender Hochdruckeinfluss. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): mittel

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 22.05.2017 um 11:05 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Freitag, 26.05.2017

Am Freitag keine Änderung in den Westalpen, auch in den Ostalpen allgemein freundlicher mit Quellwolken und lokalen Schauern im Nordosten, gegen Abend aber zunehmend stabiler. Am Samstag dann verbreitet sonnig, schaueranfällig nur in den französischen Alpen. Ähnlich auch Sonntag und Montag, aus heutiger Sicht folgt am Dienstag eine Störung, die vor allem die Alpennordseite trifft.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): bis Montag hoch, danach mittel

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 22.05.2017 um 11:05 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Freitag, 26.05.2017

Am Freitag keine Änderung in den Westalpen, auch in den Ostalpen allgemein freundlicher mit Quellwolken und lokalen Schauern im Nordosten, gegen Abend aber zunehmend stabiler. Am Samstag dann verbreitet sonnig, schaueranfällig nur in den französischen Alpen. Ähnlich auch Sonntag und Montag, aus heutiger Sicht folgt am Dienstag eine Störung, die vor allem die Alpennordseite trifft.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): bis Montag hoch, danach mittel

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 22.05.2017 um 11:05 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Freitag, 26.05.2017

Am Freitag keine Änderung in den Westalpen, auch in den Ostalpen allgemein freundlicher mit Quellwolken und lokalen Schauern im Nordosten, gegen Abend aber zunehmend stabiler. Am Samstag dann verbreitet sonnig, schaueranfällig nur in den französischen Alpen. Ähnlich auch Sonntag und Montag, aus heutiger Sicht folgt am Dienstag eine Störung, die vor allem die Alpennordseite trifft.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): bis Montag hoch, danach mittel

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 22.05.2017 um 11:05 Uhr

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Freitag, 26.05.2017

Am Freitag keine Änderung in den Westalpen, auch in den Ostalpen allgemein freundlicher mit Quellwolken und lokalen Schauern im Nordosten, gegen Abend aber zunehmend stabiler. Am Samstag dann verbreitet sonnig, schaueranfällig nur in den französischen Alpen. Ähnlich auch Sonntag und Montag, aus heutiger Sicht folgt am Dienstag eine Störung, die vor allem die Alpennordseite trifft.
Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): bis Montag hoch, danach mittel

letzte Aktualisierung durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck: 22.05.2017 um 11:05 Uhr